+
Mit Farbe besprüht wurde dieser Regionalzug am Weilheimer Bahnhof. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro.

1500 Euro Schaden

Regionalzug mit Graffiti beschmiert

Weilheim - Großflächig mit Farbe besprüht wurde ein Regionalzug am Wochenende. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen.

Auf rund 30 Quadratmetern wurde am Wochenende ein Regionalzug mit Graffiti besprüht. Der Triebwagen wurde in den späten Abendstunden am Samstag, 19. Dezember, am Weilheimer Bahnhof abgestellt. Am Montagmorgen, als der Zug in Betrieb gehen sollte, wurde die Straftat festgestellt. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro. Da es sich um Sachbeschädigung handelt, hat die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen. Das Bundespolizeirevier Weilheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0881/9254730.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeitgenössische Kunst auf 900 Quadratmetern
Sich und ihre Arbeit darstellen, diese Möglichkeit bietet die „Kunstmesse Weilheim“   noch bis kommenden Sonntag  52 professionell arbeitenden Künstlerinnen und …
Zeitgenössische Kunst auf 900 Quadratmetern
Zwei Schwerverletzte und 120 000 Euro Schaden
Bei einem Unfall in Vorderfischen sind am  Freitagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 120 000 Euro.
Zwei Schwerverletzte und 120 000 Euro Schaden
Ein Frühjahr mit großen Temperatursprüngen
Insgesamt war das Frühjahr 2,5 Grad zu warm, doch es gab auch massive Frostschäden bei der Obstbaumblüte. Das und noch vieles mehr geht aus dem Wetterrückblick des …
Ein Frühjahr mit großen Temperatursprüngen
Betrunkener Autofahrer flüchtet
Ein betrunkener Autofahrer wollte in Penzberg vor der Polizei flüchten - zu Fuß.
Betrunkener Autofahrer flüchtet

Kommentare