Bitte einsteigen: 24 Züge fahren werktags zwischen 4.49 Uhr und 23.49 Uhr von Weilheim nach München. Rund 8000 Pendler sind täglich am Bahnhof unterwegs. Jetzt soll das Ein-, Aus- und Umsteigen für behinderte Menschen leichter werden. Foto: Peter Preller

Bahnhofs-Umbau ist gebongt

Weilheim - Beim Neujahrsempfang der FDP ließ Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) eine Bombe platzen: Der Weilheimer Bahnhofs wird barrierefrei umgebaut, ab 2015.

„Die gute Nachricht ist“, hob der Minister mit sonorer Stimme an, „dass wir ihn in die nächste Ausbauperiode bringen werden“, und zwar in Zusammenhang mit anderen Bahnhöfen. Da mit einem gewissen Vorlauf gerechnet werden müsse, geht Zeil davon aus, „dass wir Mitte des Jahrzehnts mit dem Bau beginnen können“. Das wäre in zwei bis drei Jahren.

„Der barrierefreie Ausbau des Bahnhofs Weilheim ist sowohl im bayerischen Verkehrsministeriums als auch bei DB Station & Service fest eingeplant“, ergänzte eine Sprecherin Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie gestern. Die Bahnhöfe gehören ihren Worten der „DB Station & Service AG“. Sie sei für die Planung und Ausführung des barrierefreien Ausbaus zuständig. Die Finanzierung liege daher „grundsätzlich in der Verantwortung des Bundes“, so die Sprecherin. Das bayerische Verkehrsministerium werde eine ergänzende Finanzierung für den Ausbau leisten, der größte Teil komme aber vom Bund. Über die Höhe der Kosten ist noch nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahl in Peißenberg: FW küren Wurzinger zum Kandidaten
Als „politische Mitte“ Peißenberg nach den Kommunalwahlen 2020 „aktiv erneuern“ und „Bürgernähe“ demonstrieren – das will die Ortsgruppe der Freien Wähler mit Walter …
Bürgermeisterwahl in Peißenberg: FW küren Wurzinger zum Kandidaten
97 Prozent für Martin Höck als Raistinger Bürgermeisterkandidat
Der amtierende Bürgermeister von Raisting Martin Höck erklärte sich in der Aufstellungsversammlung der „Neutralen Bürgerinnen- und Bürger-Liste“ (NBBL) bereit, wieder zu …
97 Prozent für Martin Höck als Raistinger Bürgermeisterkandidat
Die ganz große Auswahl: Acht Bewerber wollen Landrat im Kreis Weilheim-Schongau werden
Das Kandidatenfeld für die Landratswahl für den Landkreis Weilheim-Schongau im März 2020 wächst und wächst. Bislang haben sieben Männer und die Amtsinhaberin den Hut in …
Die ganz große Auswahl: Acht Bewerber wollen Landrat im Kreis Weilheim-Schongau werden
Bürgermeisterwahl 2020: Das sind die Kandidaten in Weilheim
Seit fast 18 Jahren ist Markus Loth (BfW) Bürgermeister der Kreisstadt Weilheim. Doch jede Menge Gegenkandidaten möchten ihm bei der Kommunalwahl 2020 das Amt abjagen. …
Bürgermeisterwahl 2020: Das sind die Kandidaten in Weilheim

Kommentare