Nicht zu stoppen: Weilheims Herren (in weißen Trikots, hier Alex Brem) bezwangen den Tabellennachbarn München-Ost überraschend deutlich. foto: gronau

Weilheim sieht Land im Abstiegskampf

Weilheim - Nach dem 91:58-Heimsieg gegen den TSV München-Ost II sind die Chancen der Weilheimer Basketballer auf den Erhalt der Bezirksoberliga gestiegen.

Ein Absteiger aus der Bezirksoberliga steht nach dem Rückzug der zweiten Mannschaft von München Basket bereits fest. Damit muss nur noch ein Verein den unerfreulichen Weg in die Bezirksliga antreten. Momentan wäre dies als Tabellenletzter der TSV Weilheim. Durch den souveränen 91:68 (42:36)-Heimsieg im Kellerduell gegen den TSV München-Ost II haben sich die Chancen der Kreisstädter auf den Klassenerhalt merklich verbessert. Das rettende Ufer, sprich Platz zehn, den die besiegten Gäste von München-Ost-Reserve belegen, ist jetzt nur noch einen Zähler entfernt.

„Das war wohl die bisher beste Saisonleistung. Das sollte Selbstvertrauen geben“, urteilte Trainer Darryl Millwood. „Die Abwehr hat sehr ordentlich gespielt, und vorn haben sich die Jungs jetzt auch endlich getraut zu werfen.“ Dies war für ihn der Schlüssel zum Erfolg, obendrein erwies sich die Mannschaft als starkes Kollektiv. Trotz der geschlossenen Teamleistung hiob Millwood zwei Akteure geraus: Rückkehrer Matthias Albrecht half dem jungen Team mit seiner Erfahrung weiter, Andreas Brem mit seinen Punkten. „Andi hatte die beste Hand und hat ein super Spiel hingelegt“, meinte Millwood zu den 26 Punkten von Brem.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musiker sind sauer auf Oberländer Trachtler: „Die meinen, sie sind die Götter der Nation“
Harsche Kritik an den Trachtlern, vier neue Ehrenmitglieder, ein neuer Sponsor, die Vergabe des Bezirksmusikfests 2023 und immer noch kein Geschäftsführer. Bei der 68. …
Musiker sind sauer auf Oberländer Trachtler: „Die meinen, sie sind die Götter der Nation“
Faschingsendspurt in Penzberg
Zum Ende dieser Woche geht der Fasching in Penzberg in seine heiße Phase. Dann finden mit dem Weiberball, dem Spiel „Gaudi ohne Grenzen“ und dem Gaudiwurm die Höhepunkte …
Faschingsendspurt in Penzberg
„Türkische Tage“ an Pfingsten
Musik, Volkstanz, Workshops, landestypische Speisen und vieles mehr: An Pfingsten gibt es erstmals „Türkische Tage“ auf dem Weilheimer Marienplatz. Der „Türkische …
„Türkische Tage“ an Pfingsten
Schongauer Realschule bekommt zweite Schulküche für 250.000 Euro
Die Realschule in Schongau hat mit ihrem hauswirtschaftlichen Profil bayernweit Seltenheitswert. Dieses Profil soll künftig mit dem Einbau einer zweiten Schulküche …
Schongauer Realschule bekommt zweite Schulküche für 250.000 Euro

Kommentare