+
Symbolfoto.

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Unfall  am Mittwoch. Ein Peißenberger hatte beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen.

Polling - Der  39-jährige Peißenberger fuhr gegen 22.11 Uhr auf der B 472 von Peißenberg in Richtung Huglfing. Als er nach links in Richtung Polling abbiegen wollte, übersah das Auto einer 53-jährigen  Peißenbergerin, die ihm entgegenkam.  Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Unfallbeteiligten  schwer verletzt wurden. Sie wurden ins Krankenhaus Weilheim und ins Unfallklinikum Murnau gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 9000 Euro. Die Feuerwehr Polling war mit 13 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen am Unfallort eingesetzt.

td

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheim will das halbe Dutzend vollmachen
Fünfmal in Folge haben die Basketballer des TSV Weilheim in der Bayernliga gewonnen. Jetzt soll gegen Unterhaching ein weiterer Sieg folgen.
Weilheim will das halbe Dutzend vollmachen
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Betrunkener fuhr bei Verkehrsschule vor
Ausgerechnet bei der Jugendverkehrsschule der Polizei in Peißenberg ist ein betrunkener Handwerker aus Schongau vorgefahren. 
Betrunkener fuhr bei Verkehrsschule vor
Eismärchen wird zur Disco
Eisdisco und Jupa-Party - das erwartet die Besucher des „Eismärchens“ in Penzberg am Samstag.
Eismärchen wird zur Disco

Kommentare