+
Symbolfoto.

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Unfall  am Mittwoch. Ein Peißenberger hatte beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen.

Polling - Der  39-jährige Peißenberger fuhr gegen 22.11 Uhr auf der B 472 von Peißenberg in Richtung Huglfing. Als er nach links in Richtung Polling abbiegen wollte, übersah das Auto einer 53-jährigen  Peißenbergerin, die ihm entgegenkam.  Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Unfallbeteiligten  schwer verletzt wurden. Sie wurden ins Krankenhaus Weilheim und ins Unfallklinikum Murnau gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 9000 Euro. Die Feuerwehr Polling war mit 13 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen am Unfallort eingesetzt.

td

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Layritzhalle: Planungsvergabe für Blaulichtzentrum?
Wie geht es weiter mit der Layritzhalle in Penzberg? Die Verwaltung soll laut Tagesordnung des Bauausschusses damit beauftragt werden, das Verfahren für die Vergabe der …
Layritzhalle: Planungsvergabe für Blaulichtzentrum?
Das Innenbecken ist endlich wieder offen
Auf diesen Moment haben Sauna- und Badefans in der Region jetzt gut zwei Jahre gewartet: Das Innenbecken in der „Rigi-Rutsch’n“ in Peißenberg ist wieder geöffnet.
Das Innenbecken ist endlich wieder offen
Zu Besuch im Atelier von Bernd Fleißner
Für die Mitglieder des Huglfinger Arbeitskreises „Geschichte und Kultur“ war der Ausflug ins Fleißner-Atelier „ein Erlebnis“. 
Zu Besuch im Atelier von Bernd Fleißner
Penzberg: Millionenkosten für drei Weiher
Drei Weiher könnten die Stadt Penzberg teuer kommen. Es geht um die Ertüchtigung der dortigen Stauanlagen.
Penzberg: Millionenkosten für drei Weiher

Kommentare