+
Symbolfoto.

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Unfall  am Mittwoch. Ein Peißenberger hatte beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen.

Polling - Der  39-jährige Peißenberger fuhr gegen 22.11 Uhr auf der B 472 von Peißenberg in Richtung Huglfing. Als er nach links in Richtung Polling abbiegen wollte, übersah das Auto einer 53-jährigen  Peißenbergerin, die ihm entgegenkam.  Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Unfallbeteiligten  schwer verletzt wurden. Sie wurden ins Krankenhaus Weilheim und ins Unfallklinikum Murnau gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 9000 Euro. Die Feuerwehr Polling war mit 13 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen am Unfallort eingesetzt.

td

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klaus Bauer im Interview: „Weilheim braucht eine Westumfahrung“
Der IHK-Regionalleiter Klaus Bauer äußert sich im Gespräch mit Redaktionsleiter Boris Forstner zu Verkehrsthemen, Siedlungsplänen und der Wahl.
Klaus Bauer im Interview: „Weilheim braucht eine Westumfahrung“
Weilheimer Gewerbebetriebe fordern Entlastungsstraße
In die Diskussion um die Notwendigkeit einer Ortsumfahrung für Weilheim hat sich jetzt der Standortförderverein mit einer Resolution eingeschaltet. 
Weilheimer Gewerbebetriebe fordern Entlastungsstraße
UKM-Connection zieht in Landtag ein
Seit Dienstagabend steht endgültig fest: Der Stimmkreis Weilheim-Schongau schickt drei Abgeordnete in den Landtag. Neben dem wiedergewählten CSU-Direktkandidaten Harald …
UKM-Connection zieht in Landtag ein
Ein paar unangenehme, aber wichtige Fragen
Starker Auftakt für die Weilheimer Festspiele 2018: Bei Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ beeindruckt das gesamte Ensemble – und ein ungewöhnliches Bühnenbild.
Ein paar unangenehme, aber wichtige Fragen

Kommentare