+
Symbolfoto

Er beschimpfte sie als „Wichser“

Bernrieder (19) ruft selbst die Polizei - und geht dann auf Beamte mit Schraubenzieher los

  • schließen

Völlig außer Rand und Band war ein Autofahrer, der in der Nacht auf Freitag völlig betrunken auf einem Parkplatz herumraste. Als die Polizei den Mann stoppen wollte, rastete er endgültig aus.

Bernried - Wie die Polizei mitteilt, rief der 19-Jährige selbst die Polizei und teilte mit, dass am Parkplatz des Netto-Marktes in Bernried ein BMW-Fahrer herumrase und offensichtlich betrunken sei. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass er von sich selbst gesprochen hatte.

Der junge Mann saß beim Eintreffen der Beamten im Auto, der Motor und laute Musik liefen. Zunächst reagierte er nicht. Plötzlich stieg er laut Polizei aus und ging mit einem Schraubenzieher auf die Polizisten los. Erst nachdem die Beamten ihn mehrmals ansprachen und mit einem Pfefferspray drohten, warf er den Schraubenzieher zur Seite.

Seine Personalien wollte der Bernrieder nicht nennen, außerdem war er weiterhin extrem aggressiv. Eine weitere Streife war nötig, um den Mann unter Kontrolle zu bringen. Die Polizei fesselte ihn. Der 19-Jährige versuchte weiter, die Polizisten mit Kopfstößen zu verletzten.

Schließlich gelang es, den Mann auf die Dienststelle zu bringen. Dort drohte er den Polizisten mit dem Tode und beleidigte sie als „Wichser“. Eien Beamtin wurde bei dem weiteren Gerangel leicht verletzt. 

Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von 1,25. Der junge Mann wurde von seiner Mutter abgeholt. Ihm droht nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung.

sta

Lesen Sie auch: Mann brutal attackiert und schwer verletzt - Passanten schauen zu und filmen. In Weilheim gab es einen weiteren Gaffer-Fall bei einem Badeunfall.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Fußballplatz: Unbekannter belästigt mehrere Kinder - Polizei sucht Zeugen
Ein „verdächtiger Vorfall“, wie sie es selbst bezeichnet, beschäftigt derzeit die Kriminalpolizei Weilheim: Ein Unbekannter hat auf einem Fußballplatz engen körperlichen …
Am Fußballplatz: Unbekannter belästigt mehrere Kinder - Polizei sucht Zeugen
Betriebssanitäter werden „Helfer vor Ort“
Vier „Helfer vor Ort-Stationen“ gibt es bereits im Landkreis. Der frisch eingerichtete Standort in Peißenberg ist jetzt Nummer fünf. Zum ersten Mal gibt es …
Betriebssanitäter werden „Helfer vor Ort“
Er hat die ganze Welt im Mischpult
In Köln wurde er in den 80er Jahren eher zufällig zum Discjockey, in München erfand er in den 90ern die erste Ü-30-Party der Stadt. Heute bringt DJ Rupen selbst erklärte …
Er hat die ganze Welt im Mischpult
Stadt Weilheim drängt auf Bauhof-Auslagerung 
Freie Straßen im Winter fordern ihren Tribut: Das Staatliche Bauamt will für seine Straßenmeisterei an der Ammer in Weilheim eine riesige Salzhalle bauen. Doch die Stadt …
Stadt Weilheim drängt auf Bauhof-Auslagerung 

Kommentare