Einen Polizeieinsatz löste ein Betrunkener Weilheimer aus. dpa

Betrunkener reizt Ausfahrer

Weilheim - Weil er ihn angriff, machte der Fahrer eines Lieferwagens am Freitag mit einem Betrunkenen kurzen Prozess.

Zu der Auseinandersetzung kam es am Freitag gegen 23.30 Uhr in der Pütrichstraße. Während ein 48-jähriger Oberschleißheimer damit begann, seinen Lieferwagen auszuladen, kam ein angetrunkener 48-jähriger Weilheimer des Weges. Der Weilheimer regte sich darüber auf, dass der Lieferwagen den Gehweg versperre und schlug mehrmals gegen den Lastwagen. Anschließend ging er auf den Lieferanten los; er packte diesen von hinten und riss ihm laut Polizei dabei die Brille herunter.

Der Oberschleißheimer wehrte sich schließlich, drückte den Angreifer zu Boden und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Lieferant wurde leicht verletzt in das Krankenhaus gebracht, da er Prellungen und Abschürfungen erlitten hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SC Forst: Klassenerhalt rückt näher
Nach dem souveränen 9:3-Sieg gegen den ESC Kempten rückt der Klassenerhalt für den SC Forst näher,
SC Forst: Klassenerhalt rückt näher
Im Fasching „anbieten, was gewünscht wird“
Was steht noch an bei der „Narrhalla Weilheim“ in diesem Fasching? Vorsitzender Sepp Wiedemann gab dazu im Interview Auskunft.
Im Fasching „anbieten, was gewünscht wird“
So wird das Auto fit für den Frühling
Schnee und Schneematsch, Schmutz und Kälte - der Winter sorgt in vielerlei Hinsicht dafür, dass sich so einiges im Auto ansammelt und diverse Arbeiten vernachlässigt …
So wird das Auto fit für den Frühling
Stefan Gehm ist neuer Schützenmeister
Bei den Neuwahlen der Schützengesellschaft „Alt-Bernried“ ist eine Ära zu Ende gegangen: Nach 27 Jahren als Schützenmeisterin legte Dr. Gabriele Mosler ihr Amt nieder.
Stefan Gehm ist neuer Schützenmeister

Kommentare