Einen Polizeieinsatz löste ein Betrunkener Weilheimer aus. dpa

Betrunkener reizt Ausfahrer

Weilheim - Weil er ihn angriff, machte der Fahrer eines Lieferwagens am Freitag mit einem Betrunkenen kurzen Prozess.

Zu der Auseinandersetzung kam es am Freitag gegen 23.30 Uhr in der Pütrichstraße. Während ein 48-jähriger Oberschleißheimer damit begann, seinen Lieferwagen auszuladen, kam ein angetrunkener 48-jähriger Weilheimer des Weges. Der Weilheimer regte sich darüber auf, dass der Lieferwagen den Gehweg versperre und schlug mehrmals gegen den Lastwagen. Anschließend ging er auf den Lieferanten los; er packte diesen von hinten und riss ihm laut Polizei dabei die Brille herunter.

Der Oberschleißheimer wehrte sich schließlich, drückte den Angreifer zu Boden und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Lieferant wurde leicht verletzt in das Krankenhaus gebracht, da er Prellungen und Abschürfungen erlitten hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in der Innenstadt
In Penzberg fuhr ein Unbekannter ein Auto an und flüchtete. Zu dem Ärger kommt ein hoher Schaden.
Unfallflucht in der Innenstadt
Aus für „Begegnungsstätte“
Das Aus ist besiegelt: Die Penzberger „Begegnungsstätte“ in der Rathauspassage hat am Freitag, 2. Juni, das letzte Mal geöffnet. Die ehrenamtlichen Helfer müssen die …
Aus für „Begegnungsstätte“
Rennradfahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall am Fuße des Forster Bergs ist am  Freitagnachmittag gegen 14 Uhr ein Rennradfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck schwer verletzt worden.
Rennradfahrer schwer verletzt
Beherzte Hilfe, die Leben rettete
Weilheim – Sie haben einer 20-Jährigen am Dietlhofer See das Leben gerettet: Restaurant-Inhaber Armando Sozzo und sein Mitarbeiter Francesco Bovienzo schildern die …
Beherzte Hilfe, die Leben rettete

Kommentare