Auf der A95 bei Seeshaupt

Betrunkener Unfallfahrer will Wrackteile aufsammeln

Er wollte seine Spuren verwischen und sich aus dem Staub machen, aber er kam nicht weit: Ein Münchner hat betrunken auf der A95 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen Unfall verursacht.

Seeshaupt/Münsing - Die Verkehrspolizei Weilheim schreibt am Sonntagabend zu dem Unfall, der sich auf der A95 kurz nach der Anschlussstelle Seeshaupt im Gemeindebereich Münsing ereignete: Ein 55-jähriger Mann aus München war am späten Sonntagnachmittag mit seinem Opel auf der A95 in Fahrtrichtung München unterwegs. Unmittelbar nach der Anschlussstelle Seeshaupt verlor der Mann „vermutlich infolge vorangegangenen Alkoholgenusses“ die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte noch rund 50 Meter durch den angrenzenden Grünstreifen, streifte einen Baum und kam dann an einem kleinen Graben stark beschädigt zu stehen. 

Unfallfahrer will Wrackteile verschwinden lassen

Noch vor Eintreffen der Polizei versuchte der erkennbar alkoholisierte Unfallverursacher, die verlorenen Teile einzusammeln und sich von der Unfallstelle zu entfernen. Er wurde jedoch von anderen Verkehrsteilnehmern bis zum Eintreffen der Streifenbesatzung am Unfallort festgehalten.

Alcotest ergibt: 1,6 Promille

Ein vor Ort durchgeführter Alcotest bestätigte seine Alkoholisierung und ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille. Daraufhin wurde bei dem Unfallverursacher eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

An dem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Der Fremdschaden fiel mit ungefähr 500 Euro dagegen relativ gering aus.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden trotz des hohen Verkehrsaufkommens aufgrund des Rückreiseverkehrs keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet. Auch Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund des Unfalles entstanden nicht.

Das Weilheimer Tagblatt auf Facebook

Immer aktuell informiert: Die Redaktion des Weilheimer Tagblatt veröffentlicht alle relevanten Neuigkeiten aus dem Landkreis und der Region auf ihrer Facebookseite. Werden Sie Fan!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis
Wer bekommt in Penzberg den ersten Bürgerenergiepreis? Diese Frage soll in genau zwei Monaten beantwortet werden. Ab sofort läuft die Bewerbungszeit bei der Stadt …
Pfiffige Ideen gesucht: Penzberg verleiht Bürgerenergiepreis
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Weilheim in den Bundestag ein? Hier finden Sie am Wahlabend die Hochrechnungen der einzelnen Gemeinden.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Weilheim
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Die Sparkasse verbindet
Nur über die Straße gehen mussten die Mitarbeiter der Sparkasse von ihrer alten in die neue Filiale in Hohenpeißenberg. Die wurde am Montagabend eröffnet. 
Die Sparkasse verbindet

Kommentare