1 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.
2 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.
3 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.
4 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.
5 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.
6 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.
7 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.
8 von 22
Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit.

Bilder: Mountainbike-Rennen auf der Berghalde

Penzberg - Die Resonanz war groß: 110 junge Mountainbike-Fahrer machten beim Isar-Cup auf der Penzberger Berghalde mit. Die Strecke hatte es in sich. Die Bilder.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Jugendorchester fürs Oberland
Der Musikbezirk Oberland hat Pläne für sein 65-jähriges Bestehen. Bei seiner Versammlung wurden auch Leistungsabzeichen an erfolgreiche Musiker verliehen. 
Jugendorchester fürs Oberland
So war der Fasching auf dem Land
Auf den Dörfern  herrschte ausgelassene Stimmung bei den Faschingsbällen. Hier gibt es die Bilder dazu.
So war der Fasching auf dem Land
Weilheim
Riesengaudi beim Faschingsturnen
Beim Faschingsturnen des TSV Weilheim in der Jahnhalle war einiges los. Die maskierten Buben und Mädchen konnten sich nach Herzenslust austoben.
Riesengaudi beim Faschingsturnen
WM
Garden machen Peißenberg zur „Faschingshochburg“
Akrobatisch ging es am Sonntag in der Tiefstollenhalle zu: „Frohsinn 2000“ hatte zum 3. Gardetreffen eingeladen. Hier sind Bilder vom Kinder- und Jugendgardetreffen am …
Garden machen Peißenberg zur „Faschingshochburg“

Kommentare