50 Feuerwehrkräfte waren bei dem Schwelbrand in Forst im Einsatz. Foto: dpa

Brand in Hackschnitzelanlage

Wessobrunn - In einem Bauernhaus in Forst brach am Mittwoch gegen 15.20 Uhr in einer Hackschnitzelheizung ein Brand aus.

Das Feuer fraß sich, so die Weilheimer Polizei am Abend, in den Behälter für die Hackschnitzel vor. Um den Schwelbrand löschen zu können, fluteten die Feuerwehren 90 Kubikmeter Hackschnitzel. Als Ursache für den Brand wird ein technischer Defekt vermutet. Menschen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden liegt ersten Schätzungen nach bei rund 20 000 Euro. Im Einsatz waren rund 50 Kräfte der Feuerwehren Wessobrunn, Forst, Weilheim, Peißenberg und Birkland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz auf der Oderdinger Ammerbrücke: E-Biker (78) stirbt bei Unfall
Ein schlimmer Unfall ist auf der Oderdinger Ammerbrücke passiert. Ein E-Bike-Fahrer scherte plötzlich aus und wurde dabei von einem Porsche erfasst. 
Großeinsatz auf der Oderdinger Ammerbrücke: E-Biker (78) stirbt bei Unfall
Das sind Weilheims Ideen gegen den „Kita“-Notstand
Von der Umnutzung von Gewerberäumen bis hin zu „Kinderbauwägen“: Mit Hochdruck sucht die Stadt Weilheim nach Lösungen, um den Notstand in Sachen „Kinderbetreuung“ zu …
Das sind Weilheims Ideen gegen den „Kita“-Notstand
Kreisausschuss vertagt wichtigen Beschluss: Warum planen, wenn man schätzen kann
Soll es doch der nächste Kreistag entscheiden: Der Beschluss, die Schulentwicklungsplanung für den Landkreis fortzuschreiben, wurde jetzt vertagt.
Kreisausschuss vertagt wichtigen Beschluss: Warum planen, wenn man schätzen kann
Kindergarten St. Franziskus in Penzberg offiziell eingeweiht
Gespielt und getobt wird schon seit Anfang Januar im neuen St. Franziskus-Kindergarten hinter der Penzberger Christkönigkirche. Jetzt bekam das Haus den ökumenischen …
Kindergarten St. Franziskus in Penzberg offiziell eingeweiht

Kommentare