Feuerwehrmann verhindert Schlimmeres

Polizei sucht nach Brandstifter in Penzberg

Penzberg - Ein Feuerteufel trieb am Samstag sein Unwesen in Penzberg. Er zündete Altpapier vor einem Wohnhaus und einen Mülleimer an. Ein aufmerksamer Feuerwehrmann verhinderte Schlimmeres.

Einem aufmerksamen Feuerwehrmann aus Penzberg ist es zu verdanken, dass es am Wochenende in Penzberg nicht zu einem Wohnhausbrand gekommen ist. Wie die Polizei berichtet, bemerkte der Penzberger am Samstag gegen 5 Uhr in der Ludwig-März-Straße, dass ein Stapel Altpapier vor dem Haus mit der Nummer 7 in Flammen stand. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr und leitete erste Löschmaßnahmen ein, bis die Wehr eingetroffen war.

Wie die Polizei berichtet, habe sogar die Gefahr bestanden, dass das Feuer auf das Haus übergreift. An einem Auto, dass in der Nähe des Altpapiers geparkt war, entstand ein Schaden von gut 1000 Euro.

Ein paar Meter weiter schlug der Brandstifter nach Angaben der Polizei erneut zu. Er entzündete den Inhalt eines Mülleimers vor einem Anwesen an der Bahnhofstraße 18. Hierbei sei jedoch kein Schaden entstanden, da der Mülleimer aus Metall ist.

Die Polizei Penzberg bittet nun um Hinweise auf den Täter unter Telefon 08856/92570.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Meistgelesene Artikel

Als Wanderreiter zwei Monate in Irland 
Dr. Susanne Aloé und Jürgen Schäffer aus Peißenberg-Oberbuchau gehörten zu einem Team, das zwei Monate lang durch Irland ritt.
Als Wanderreiter zwei Monate in Irland 
Herrschingerin rast mit Auto und Familie in Ammersee
Ein unglaublicher Unfall hat sich am frühen Samstagmorgen in Aidenried ereignet: Eine Herrschingerin ist wohl am Steuer eingeschlafen und zehn Meter in den Ammersee …
Herrschingerin rast mit Auto und Familie in Ammersee
Peißenberger Schüler treten 13-Jährigen bewusstlos
Auf dem Schulgelände haben ein Peißenberger (14) und sein Freund einen 13-Jährigen attackiert bis dieser das Bewusstsein verlor. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher …
Peißenberger Schüler treten 13-Jährigen bewusstlos
„Geisterradler“ in Penzberg unterwegs: Zwei Verletzte
In Penzberg war ein Sindelsdorfer (27) auf der falschen Seite des Radweges unterwegs und ist prompt mit einem anderen Radler zusammengefahren. Beide wurden verletzt. 
„Geisterradler“ in Penzberg unterwegs: Zwei Verletzte

Kommentare