Die Bürger werden heuer verschont

Weilheim - Außer der Gewerbesteuer, um deren Erhöhung es viel Diskussion gab, bleiben die Abgaben konstant. Der Etat 2012 reißt 40-Millionen-Euro-Marke

Der Stadt-Etat hat ein Volumen von 43,6 Millionen Euro, was eine Steigerung gegenüber 2011 um 16 Prozent bedeutet. Damit sich Einnahmen und Ausgaben die Waage halten, macht die Stadt neue Schulden in Höhe von zwei Millionen Euro und entnimmt 850 000 Euro aus ihren Rücklagen. Den Bürgern wird (Ausnahme Gewerbesteuer) nicht in die Tasche gegriffen: Weder Gebühren für städtische Einrichtung noch Steuern steigen. Die Stadt gibt sich vielmehr generös: Der Beschluss über die Halbierung der Zuschüsse an die Vereine für die Nutzung der Kreis-Turnhallen wird bis 2015 ausgesetzt. Auch die heimischen Firmen profitieren laut Loth. Da die Stadt investieren wird - Stichwort: Schulsanierung und Hochwasserschutz - fallen für sie Aufträge ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Unheimlich“: Erzieherin schlägt wegen Kinder-Notbetreuung Alarm - „Gefahr“ für alle
Eine Erzieherin aus Penzberg kritisiert die derzeitigen Regelungen zur Notbetreuung in Kindergärten als gefährlich: für die Betreuer, die Kinder und die Allgemeinheit.
„Unheimlich“: Erzieherin schlägt wegen Kinder-Notbetreuung Alarm - „Gefahr“ für alle
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Appell der Landrätin - „Bleiben Sie an Ostern zuhause“
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen Informationen.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Appell der Landrätin - „Bleiben Sie an Ostern zuhause“
„Pilotprojekt“ mit breiter Akzeptanz
Aus zwei wird eins: Anfangs wollten die Peißenberger Energiegenossenschaft und die Gemeindewerke an der „Alten Bahn“ zwei getrennt voneinander liegende Grundstücke mit …
„Pilotprojekt“ mit breiter Akzeptanz
Grüngut-Sammelstellen bald wieder offen
Das dürften gute Nachrichten für alle Gartler sein: Die Ablieferung von Grüngut kann an den meisten Stellen bald wieder erfolgen – doch nur mit Einschränkungen, …
Grüngut-Sammelstellen bald wieder offen

Kommentare