Bunte Ballons zum 40-Jährigen

Weilheim - Die Weilheimer Hardtschule wurde 1973 als zweite Grundschule für die Stadt gebaut. Ein Grund zum Feiern.

Was war das für ein toller Anblick, als die Kinder der Hardtschule Weilheim gestern Mittag 500 bunte Luftballons in den strahlenden Himmel steigen ließen. Davor hatten sie Karten an die Ballonschnur geheftet, nun warten sie auf Antworten von möglichst weit weg. Der Ballon-Weitflug-Wettbewerb ist ein Teil der dreitägigen Feiern zum 40-jährigen Bestehen der Grundschule. Zu dem Anlass kamen gestern auch zwei Mitglieder von „Donikkl“ für ein Kinderkonzert an die Schule. Foto: Gro

Auch interessant

Kommentare