1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. DasGelbeBlatt

47 kreative Lebkuchenhäuser: Süßer Wettbewerb bei Antdorfer Trachtlern

Erstellt:

Von: Max Müller

Kommentare

Vreni Spensberger Lebkuchenhaus Antdorf trachtler
Vreni Spensberger gewann mit ihrer Lebkuchenkreation. © Verein

Antdorf – Vreni Spensberger setzte sich beim Lebkuchenhaus-Wettbewerb des Trachtenvereins D´Waxnstoana Antdorf gegen 46 andere Zucker-Architekten durch.

Die Deandln und Burschen der Kinder- und Jugendgruppe des Trachtenvereins D´Waxnstoana Antdorf bauten vergangenen Monat fleißig Lebkuchenhäuser. Die Jugendleiter brachten den Nachwuchstrachtlern ein Packerl mit Utensilien samt Schablonen und Bauanleitung vorbei und per Videobotschaft gab es dann die weiteren Anleitungen.

Sabine Bach Lebkuchenhaus trachtler antdorf
Sabine Bach wurde Zweite beim Wettbewerb. © Verein

3067 Stimmen für 47 Häuser

Es wurde gebacken, gebastelt und verziert. Eine Woche standen die fertigen 47 Lebkuchenhäuser dann auf der Internetseite des Vereins zur Wahl. An der Abstimmung nahmen insgesamt 653 Personen teil und gaben 3067 Stimmen ab, um das schönste und kreativste Lebkuchenhaus zu bestimmen, teilt der Verein mit. Bis zum Schluss war es ein Kopf an Kopf Rennen mit einer sehr ausgeglichenen Stimmenverteilung, welches mit knapper Mehrheit Vreni Spensberger vor Sabine Bach und Leni Gastl gewann.

Leni Gastl Lebkuchenhaus wettbewerb trachtler antdorf
Leni Gastl wurde Dritte beim Wettbewerb. © Verein

Auch interessant

Kommentare