penzberg autobahn a95 brücke baustelle
+
Während der Arbeiten an der neuen Autobahnbrücke bei Penzberg/Iffeldorf läuft der Verkehr einspurig durch die Baustelle.

Fertigteile werden eingehoben

A95 bei Penzberg/Iffeldorf: Wieder Sperrung wegen Brückenarbeiten

  • Andreas Baar
    VonAndreas Baar
    schließen

Penzberg - Die Arbeiten an der neuen Autobahnbrücke bei Penzberg gehen voran. Jetzt werden große Teile eingehoben - deshalb gibt es Verkehrsbehinderungen.

Penzberg – Am Donnerstag (9. September) wird von 9 bis circa 15 Uhr die Ausfahrt an der Anschlussstelle Penzberg/Iffeldorf in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen für den Verkehr vollgesperrt. Dies gibt die Autobahndirektion Südbayern bekannt. Die Auffahrten auf die A95 in beiden Fahrtrichtungen sowie die Abfahrt in Fahrtrichtung München sind davon jedoch nicht betroffen. Als Grund für die Sperrung gibt die Autobahndirektion den Einhub von sieben Fertigteilträgern für den Neubau der Autobahnbrücke an.

Längere Rotphasen an der Ampel

Während des Einhubs ist zudem die unterhalb verlaufende Staatsstraße 2063 zwischen Iffeldorf und Penzberg für den Verkehr kurzzeitig gesperrt. Hierzu werden die Rotphasen der Ampel auf circa 15 Minuten verlängert. Während der Arbeiten wird der Verkehr mit Hilfe der Ampelschaltung einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Der von München kommende Verkehr, der eigentlich in Penzberg/Iffeldorf von der A95 runterfahren möchte, wird bereits an der Anschlussstelle Seeshaupt aus- und entsprechend umgeleitet.

Quelle: DasGelbeBlatt

Auch interessant

Kommentare