1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. DasGelbeBlatt

Beute in Pähl: Diebe bauen gezielt Autoscheinwerfer für 24.000 Euro aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andreas Baar

Kommentare

region_scheinwerfer_diebstahl_polizei
Die Diebe hatten es bei einem Autohändler in Pähl auf Autoscheinwerfer abgesehen. © Andreas Baar

Region - Autoscheinwerfer im Wert von rund 24.000 Euro stahlen Unbekannte einem Händler in Pähl. Der Sachschaden an den hochwertigen Fahrzeugen ist hoch.

Die Scheinwerfer aus vier hochwertigen Fahrzeugen hatten die unbekannten Täter in der Nacht von Dienstag (16. November) auf Mittwoch (17. November) vom Lagerplatz eines Autohändlers im Pähler Ortsteil Unterhirschberg entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf ungefähr 24.000 Euro, der entstandene Sachschaden an den vier Autos liegt „im mittleren fünfstelligen Bereich“, heißt es vom Polizeipräsidium in Rosenheim. Die Fahrzeuge waren auf dem Platz zwischengelagert, die Täter bauten acht Frontscheinwerfer gezielt aus. Dabei gingen sie laut Polizei „mit brachialer Gewalt vor, um an ihre Beute zu gelangen“. Stoßstangen wurden heruntergerissen und Seitenscheiben eingeschlagen. Von den Tätern gibt es bislang keine Spur. Die Kripo Weilheim ermittelt und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise sind unter der Telefonnummer 0881/640-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle möglich.

Auch interessant

Kommentare