1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. DasGelbeBlatt

FC Penzberg will auch in Wolfratshausen Punkte holen

Erstellt:

Von: Roland Halmel

Kommentare

Fc penzberg fußball seppi siegert oberweikertshofen
Im Zweikampf: Sepp Siegert (r.) erzielte den einzigen Treffer der Penzberger (graue Trikots) gegen Oberweikertshofen. Gegen Wolfratshausen könnte Siegert ausfallen. © Roland Halmel

Penzberg – Den Schwung aus den letzten drei erfolgreichen Spielen will der FC Penzberg auch in die abschließende Partie vor der Winterpause mitnehmen.

Den FC Penzberg führt es am Samstag (20. November) um 14 Uhr zum BCF Wolfratshausen, der als Dritter durchaus noch in Reichweite der Aufstiegsplätze ist. Davon ist die Mannschaft von Trainer Martin Wagner als Siebter noch weit entfernt. Gleiches gilt aber auch für die Abstiegsregion. Damit können die Penzberger Kicker relativ entspannt in das Spiel gegen den Nachbarn gehen.

Wie der BCF, der von den letzten sieben Partien nur eine verlor, zu besiegen ist, weiß der FCP aus dem 3:2-Hinspielerfolg. Personell kann FCP-Coach Wagner bis auf die Langzeitverletzen zum Jahresabschluss fast aus dem Vollen schöpfen. Fraglich ist nur der Einsatz von Sepp Siegert.

Auch interessant

Kommentare