Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
1 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die Bilder aus der Silvesternacht in Penzberg.
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
2 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
3 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
4 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
5 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
6 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
7 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die
8 von 16
Die "Mundartler" in der Stadtbücherei und die Lasershow auf dem Eisplatz: Die

"Angenehm ruhiger" Jahreswechsel

Bilder aus der Silvesternacht in Penzberg

Penzberg - Polizei und Feuerwehr verlebten einen ruhigen Jahreswechsel. Gefeiert wurde trotzdem: Etwa in der Stadtbücherei oder mit einer Lasershow auf dem Eisplatz.

Allerdings sorgte das nasskalte Wetter dafür, dass weniger Besucher als geplant zur städtischen Silvesterparty auf den Stadtplatz kamen. Die Polizei meldete "eine angenehm ruhige Nacht". Allerdings gab es eine heftige Sachbeschädigung: Unbekannte setzten mit einem Böller einen Parkautomaten außer Betrieb.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pläne für „Berger Au“ stoßen auf Skepsis
Auf Wunsch der Gemeinde sollen in Oberhausen elf Parzellen für Wohnhäuser entstehen. Dazu gab es vor kurzem Bodenuntersuchungen.
Pläne für „Berger Au“ stoßen auf Skepsis
Kräftige Männer, kräftige Finger
Alljährlich ermitteln die Fingerhakler vom Ammergau ihre Besten. Heuer maßen 57 Akteure in Peißenberg ihre Kräfte.
Kräftige Männer, kräftige Finger
Raisting
Schwerer Unfall - zwei Verletzte
Raisting - In ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde eine 50-jährige Raistingerin am Samstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Pähl und Raisting.
Schwerer Unfall - zwei Verletzte
Seeshaupt
Schneewittchen-Spiel und Hexentanz
Endspurt beim Fasching. Ausgelassen feierten die Maschkera im Kinderhaus in  Seeshaupt und beim Seniorennachmittag in Polling.
Schneewittchen-Spiel und Hexentanz

Kommentare