Dieb klaut Kindern die Räder

Weilheim - Zwei elfjährigen Buben wurde unabhängig voneinander das Rad gestohlen. Die Kinder hatten die Räder versperrt abgestellt.

Der erste Diebstahl ereignete sich am Montag gegen 18 Uhr an der Giesinger Straße 19. Der Bub hatte sein schwarzblaues Herren-Mountainbike der Marke „Bulls“ versperrt vor dem Haus seiner Eltern abgestellt, wo es ein Unbekannter entwendete. Der Zeitwert des Rades wird von der Polizei mit 380 Euro angegeben.

Der andere bestohlene Elfjährige war gerade in der Schule, als am Mittwoch zwischen 7.20 Uhr und 12.45 Uhr sein an der Realschule in Weilheim abgestelltes Rad von einem Unbekannten gestohlen wurde. Es handelt sich um ein schwarzgrünes Jugendrad der Marke „Morrison“, Typ „Tucano“ im Wert von rund 500 Euro. € Hinweise erbittet die Polizei Weilheim, sie hat die Telefonnummer 0881/6400.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Peißenberg braucht mehr Wohnraum - aber soll der wirklich am BHS-Büroturm entstehen? Da ist der Bauausschuss geteilter Meinung.
Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Grundbesitzer leistet Widerstand
Laut Pollings Bürgermeisterin ist es reines Glück, dass auf der Ammerbrücke bei Oderding noch kein schwerer Unfall passiert ist. Felicitas Betz sieht Radfahrer und …
Grundbesitzer leistet Widerstand
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Na sowas, da saß ein Biber doch glatt in der Altstadt und schaute sich Hochzeitsfotos im Schaufenster an. Zumindest, bis er entdeckt wurde.
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Stadthalle: Bald auf und wieder zu
Wann eröffnet die runderneuerte Stadthalle? Die Penzberger müssen sich noch gedulden - es dauert noch ein wenig.
Stadthalle: Bald auf und wieder zu

Kommentare