Teufelskerl Pollersbeck: U21 steht nach Elfer-Krimi im EM-Finale

Teufelskerl Pollersbeck: U21 steht nach Elfer-Krimi im EM-Finale
+
Im Graben endete die Fahrt dieses Wagens heute morgen bei Sindelsdorf.

Straße kurzzeitig gesperrt

Drei Verletzte bei Unfall

Sindelsdorf - Drei Verletzte forderte am Mittwochmorgen ein Unfall bei Sindelsdorf. Die Straße Richtung Tölz war kurzzeitig gesperrt.

Es geschah gegen 7.50 Uhr: Laut Polizei wollte ein 46-jähriger Penzberger, der aus der Stadt kam, mit seinem Wagen nach links auf die B 472 Bad Tölz einbiegen. Dabei nahm er jedoch einem von rechts kommendem Bad Kohlgruber (20) die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Das Rote Kreuz brachte beide Fahrer ins Penzberger Krankenhaus, der Beifahrer (18) des Kohlgrubers wurde nach Garmisch-Partenkirchen gefahren.

Die Straße war eine Stunde in Fahrtrichtung Bad Tölz halbseitig gesperrt. Gesamtschaden: rund 9000 Euro.

ab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BfP: Penzberger Spielplätze „unattraktiv“
Ein schlechtes Bild von den Penzberger Kinderspielplätzen zeichnet die Stadtratsfraktion der „Bürger für Penzberg“ (BfP). Sie fordert eine Modernisierung.
BfP: Penzberger Spielplätze „unattraktiv“
Handtaschendiebe gefasst
Der Schongauer Polizei ist es gelungen, zwei Taschendieben das Handwerk zu legen. Es handelt sich um Ganoven aus Peiting, die in den vergangenen Wochen bei ihren …
Handtaschendiebe gefasst
Mediterranes Flair in der Stadtpfarrkirche
Der italienische Organist Luciano Zecca  sprang kurzfristig  beim Orgelsommer ein.  Er bot ein beeindruckendes Programm in der Stadtpfarrkirche.
Mediterranes Flair in der Stadtpfarrkirche
Veto gegen „Gartenhäuschen“
Es geht um ein „Gartenhäuschen“, das der Peißenberg Bauausschuss abgelehnt hat. Er befürchtete, dass es gewerblich genutzt wird.
Veto gegen „Gartenhäuschen“

Kommentare