Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Eberfing

Bei Unfall wurde Weidenbach verunreinigt

Eberfing - Bei einem Unfall in Eberfing rutschte ein Kleinstransporter in den Weidenbach. Die Feuerwehr musste anrücken.

Bei einem Unfall bei Eberfing ist am Mittwochabend der Weidenbach verunreinigt worden – die Feuerwehr musste ausrücken, um eine Ausbreitung von Fahrzeugflüssigkeiten zu vermeiden. Ein 63-Jähriger aus Penzberg war in einer Kurve mit seinem Kleintransporter ins Schleudern geraten. Sein Fahrzeug prallte zuerst rechts von der Fahrbahn gegen einen Weidezaun und rutschte dann auf der anderen Straßenseite in den Bach. Der beschädigte Wagen wurde von einem Abschleppdienst aus dem Weidenbach gezogen. Bei dem Unfall entstand nach Auskunft der Polizei Sachschaden von etwa 1350 Euro.

sts

Rubriklistenbild: © Forster/mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fünf Fachärzte machen gemeinsame Sache
Das Weilheimer Krankenhaus hat ein „Zentrum für Muskuloskeletale Chirurgie“ eröffnet. Es richtet  sich an Patienten, die Probleme mit dem Bewegungsapparat haben.
Fünf Fachärzte machen gemeinsame Sache
Auto im Graben: Wildbiesler wird aggressiv
Erst rollte sein Auto in den Graben, als ein Mann in Penzberg einem dringenden Bedürfnis nachging. Dann versuchte er, den Abschleppdienst übers Ohr zu hauen.
Auto im Graben: Wildbiesler wird aggressiv
Alt und Jung reichen sich die Hand
Seit 115 Jahren gibt es den Burschenverein Haunshofen.  Die Feierlichkeiten zum Jahrtag begannen  mit Ehrungen und einem Gottesdienst.
Alt und Jung reichen sich die Hand
Wenn der Angeklagte nicht zu verstehen ist
Wegen Sprachbarrieren fallen am Weilheimer Amtsgericht immer mehr Verhandlungen aus. Dolmetscher  werden dort immer wichtiger.
Wenn der Angeklagte nicht zu verstehen ist

Kommentare