1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Eberfing

Bierflaschen und Marihuana lagen im Auto: Schwerer Unfall bei Eberfing - Auto kracht gegen mehrere Bäume

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Florian

Kommentare

Ein Auto liegt nach einem Unfall auf dem Dach
Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagabend bei Eberfing. Das verunfallte Auto blieb auf dem Dach liegen. © Dominik Bartl

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person ist es bei Eberfing gekommen. Der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis - und Drogen im Auto.

Ein 25-Jähriger aus Bernried war mit seinem VW auf der Kreisstraße WM 1 in Richtung Weilheim unterwegs. Bei der „Roten Kapelle“ bei Eberfing kam der Bernrieder in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizeiinspektion Weilheim mitteilt. Der Wagen prallte gegen mehrere Bäume und blieb auf dem Dach liegen und war besonders an Front und Fahrerseite erheblich beschädigt.

Schwerer Unfall: Fahrer musste durch Feuerwehr aus dem Auto befreit werden

Der Beifahrer, ein 24-jähriger Weilheimer, konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der 25-Jährige wurde nach Absprache mit dem Rettungsdienst von der Weilheimer Feuerweher mittels hydraulischen Rettungsgeräts befreit. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Unfallklinikum nach Murnau gebracht, der Beifahrer ebenfalls mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Weilheim.

Polizei: Fahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis

Wie die Polizei Weilheim weiter mitteilt, sei der Bernrieder „nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis“. Zudem wurden im Fahrzeug viele leere Bierflaschen sowie Marihuana gefunden. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und durchgeführt.

Beim Unfall löste sich ein Reifen des VWs, über das ein entgegenkommender Iffeldorfer fuhr. Er und sein 22-jähriger Beifahrer blieben dabei unverletzt. Zusammen mit der Feuerwehr aus Eberfing wurde der Baum entfernt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 6000 Euro.

Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall in Weilheim: Ein Kranfahrzeug war an der Brücke hängengeblieben und fiel um. In Sindelsdorf sind zwei Motorräder miteinander kollidiert. Es gab mehrere Schwerverletzte.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion