+
Herzlich willkommen in Forst: Trainer Sepp Bachmeier (Mi.) mit den Neuzugängen Christopher Sievers (li.) und Christoph Barnsteiner. 

Eishockey

Zwei Neue für den SC Forst

  • schließen

Zwei Spieler aus Apfeldorf werden künftig den Landesligisten SC Forst verstärken.

Forst – Die Kaderplanungen beim Landesligisten SC Forst befinden sich laut einer Mitteilung des Vereins „auf der Zielgeraden“. Zwei Akteure sind jetzt noch hinzugekommen: Vom Bezirksligisten SV Apfeldorf wechselten Torhüter Christopher Sievers und Verteidiger Christoph Barnsteiner zu den „Nature Boyz“.

Besonders die Zusage von Goalie Sievers (33) nahmen die Forster Verantwortlichen mit großer Freude auf, hatte sich doch Andreas Scholz am Knie verletzt. Glücklicherweise erwies sich die Blessur als nicht so schlimm wie zunächst befürchtet. „Es schadet jedoch nicht, drei Torhüter im Kader zu haben“, so Forsts Trainer Sepp Bachmeier. Sievers war in den vergangenen Jahren bei der EA Schongau, dem SV Hohenfurch und dem SV Apfeldorf aktiv. Eine Saison lief er für den EV Königsbrunn auf.

Christoph Barnsteiner (24) ist im Landkreis ebenfalls kein Unbekannter, wurde er doch 2010 deutscher Juniorenmeister mit dem EC Peiting. Seine weiteren Stationen waren die EA Schongau und deren 1 b-Mannschaft. In der vergangenen Saison spielte er für den SV Apfeldorf, der sich mangels Spielern mittlerweile vom Punktspielbetrieb abgemeldet hat. „Mit diesen beiden Neuzugängen sind die Planungen fast abgeschlossen“, so Forsts Pressesprecher Werner Schilcher. Lediglich bei Andreas Estermaier steht noch nicht fest, wie es mit ihm weitergeht.

Folgende Spieler haben die „Nature Boyz“ mit unbekanntem Ziel verlassen: Roberto Gangemi, Stefan Gross, Stefan Kern, Manfred Purschke, Daniel Schmidt, Daniel Stowasser und Timmo Weindl. „Sollte sich noch ein Spieler bei uns melden, der uns sportlich weiterhilft, werden wir mit Sicherheit mit ihm reden“, sagte Coach Bachmeier. Ansonsten sind keine weiteren Neuzugänge geplant. Die Verantwortlichen haben beschlossen, keinen professionellen Akteur oder einen Kontingentspieler zu verpflichten.

Der Öffentlichkeit vorgestellt wird die Mannschaft beim Sommerfest der „Nature Boyz“ am Samstag, 2. September, im Natureisstadion des SC Forst (19 Uhr).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

84-jährige Ferrari-Fahrerin rammt Seat - und braust rasch davon
Eine 84 Jahre alte Frau aus Seeshaupt hat am Mittwochnachmittag einen Unfall verursacht. Sie fuhr mit ihrem Ferrari gegen ein anderes Auto und flüchtete anschließend.
84-jährige Ferrari-Fahrerin rammt Seat - und braust rasch davon
Altes Krankenhaus vor dem Abriss?
Das alte Krankenhaus in Iffeldorf wird womöglich abgerissen und durch sozialen Wohnungsbau ersetzt. Die Osterseengemeinde hat dafür den Standort der „Wohnbau Weilheim“ …
Altes Krankenhaus vor dem Abriss?
Wasserwacht soll in Peißenberg  wiederbelebt werden
Im Peißenberger Freizeit- und Bäderpark „Rigi-Rutsch’n“ läuft nach dem Chaos nach dem Brand wieder der normale Betrieb. Mitunter geht es turbulent zu, wenn Sauna und …
Wasserwacht soll in Peißenberg  wiederbelebt werden
Sozialarbeit an der Ammerschule in Weilheim
An Weilheims Ammerschule soll es ab Herbst 2019 einen Jugendsozialarbeiter geben. Denn aufgrund überlasteter Eltern brauchen immer mehr Schüler ein Maß an Unterstützung, …
Sozialarbeit an der Ammerschule in Weilheim

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.