+
Nach drei Jahren ist Schluss: Randy Neal (links) hört als Trainer der Peißenberger „Eishackler“ auf.

Eishockey: Bayernliga

„Eishackler“: Neal hört auf

  • schließen

Vor wenigen Tagen verpasste der TSV Peißenberg den Einzug in die Play-offs, jetzt muss sich der Verein einen neuen Trainer suchen.

Peißenberg – Völlig überraschend kam dieser Schritt nicht. Nach dem Aus der „Eishackler“ in der Zwischenrunde wollte Trainer Randy Neal erst einmal ein paar Wochen ins Land gehen lassen und dann entscheiden, ob er als Peißenberger Trainer weitermacht. Danach ging alles aber sehr schnell: Bei einem gemeinsamen Essen mit der Mannschaft und der Vorstandschaft teilte der Kanadier mit, dass er sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegt. „Wir bedauern diesen Schritt sehr“, sagte TSV-Pressesprecher Andreas Bauer.

Als Grund für seinen Rückzug nannte Neal, dass er zu der Ansicht gelangt sei, dass er die Mannschaft sportlich nicht mehr weiterentwickeln könne und er deswegen den Weg freimachen wolle für etwas Neues. „Wir bedauern den Schritt von Randy außerordentlich, denn sportlich und auch menschlich prägte er absolut erfolgreich die gesamte Arbeit im Nachwuchsbereich und in der ersten Mannschaft“, wird „Eishackler“-Chef Norbert Ortner in einer Pressemitteilung zitiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Noten für vier „Hotel-Standorte“
Noch 16 Standorte für ein Hotel sind in Penzberg im Rennen. Jeder einzelne erhält nun Wertungspunkte – wie beim Eiskunstlauf. Am Montagabend befasste sich damit ein …
Erste Noten für vier „Hotel-Standorte“
Aufwendige Untersuchung: Wie viel Plastik schwimmt in der Ammer?
Die Ammer ist Teil einer bislang einzigartigen Untersuchung in Sachen „Mikroplastik in Flüssen“. An elf Stellen wurden dafür Wasserproben entnommen, unter anderem bei …
Aufwendige Untersuchung: Wie viel Plastik schwimmt in der Ammer?
Gemeinde Wessobrunn will Klostergut übernehmen
Es ist ein historischer Ort, das oberhalb des Dorfes gelegene Klostergut in Wessobrunn. Jetzt plant die Gemeinde, das Gut zu übernehmen, dessen Ursprünge im 19. …
Gemeinde Wessobrunn will Klostergut übernehmen
Schamlos: Diebin klaut Geldbeutel vom Beifahrersitz während Besitzerin die Rückbank saugt
Einmal kurz nicht aufgepasst, schon ist der Geldbeutel weg. So erging es einer Frau aus Penzberg, deren Geldbeutel an der Tankstelle geklaut wurde - auf schamlose Weise.
Schamlos: Diebin klaut Geldbeutel vom Beifahrersitz während Besitzerin die Rückbank saugt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.