Endlosen Schutz gibt es nicht

Weilheim - Weilheims Gewerbeverband wollte wissen, wie Hochwasser die Stadt und ihre Firmen bedroht

Der „worst case“ wird nach Einschätzung der Experten eintreten, wenn „sehr viel Schmelzwasser kommt und es fünf Tage regnet.“ Vor dieser Gefahr warnt laut Fachbereichsleiter Dr. Tobias Lang von Wasserwirtschaftsamt Weilheim der Hochwassernachrichtendient - allerdings nur bestimmte Stellen. Grundsätzlich habe aber „jeder Bürger die Pflicht, sich selber zu informieren.“ Außerdem stellte der Experte fest: „Hochwasserschutz ist eine endliche Sache“. Man könne sich bis zu einem bestimmten Grad dagegen schützen, aber nicht endlos. Grundsätzlich sei der Bereich, für den das Amt zuständig ist, durch Seen und Speicher gut abgepuffert, Weilheim profitiere aber nicht davon, da der Ammersee unterhalb der Stadt liegt.

Das eigentliche Problem für Weilheim liegt laut Abteilungsleiter Bernhard Müller nicht in Weilheim, sondern zwischen Oderding und Polling. Dort könne die Ammer über die Ufer treten und das Wasser würde weite Teile im Süden der Stadt überschwemmen. Den östlichen Teil könnte ein Deich entlang der Bahnlinie schützen. Allerdings müsste dann das Wasser „westlich der Ammer zwischengelagert“ werden, um den Bereich zwischen Ammer und Bahnlinie nicht noch mehr zu gefährden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seeshaupt bekommt neues Gewerbegebiet
Der Kreistag hat der Herausnahme einer Fläche aus dem Landschaftsschutzgebiet „Osterseen und Umgebung“ nach langer Debatte zugestimmt. Den Antrag hatte die Gemeinde …
Seeshaupt bekommt neues Gewerbegebiet
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Wo und an welchen Terminen haben die Weihnachtsmärkte in Weilheim und Umgebung geöffnet? Ein Überblick über die schönsten Märkte in der Region. 
Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Weilheim - Infos und Termine im Überblick
Umweltpreis des Landkreises Weilheim-Schongau: Vorbildliche Arbeit über viele Jahre
Der Umweltpreis des Landkreises Weilheim-Schongau geht heuer nicht an einen, sondern gleich an zwei Vereine: Den „Verein für Gartenbau und Landespflege Eglfing“ und …
Umweltpreis des Landkreises Weilheim-Schongau: Vorbildliche Arbeit über viele Jahre
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg
Viele haben es geahnt. Nun legen es Experten schwarz auf weiß vor: Die Immobilienpreise im Landkreis Weilheim-Schongau explodieren. Und das ist noch nicht alles.
Wegen Nähe zu München: Preise für Einfamilienhäuser explodieren - Experten liefern den Beleg

Kommentare