+

Schock für Kundinnen

Exhibitionist treibt auf Aldi-Parkplatz sein Unwesen

Schock für die Kundinnen und Kunden auf dem Aldi-Parkplatz in Weilheim: Dort hat ein Exhibitionist sein Unwesen getrieben.

Alarm am Weilheimer Aldi in der Münchner Straße: Eine Frau teilte der Polizei laut Pressebericht am Freitagmittag mit, dass ein Lkw-Fahrer auf dem Parkplatz bei geöffneter Fahrertür Passantinnen sein Glied zeigte. 

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und fand den Lkw noch am Tatort.

Bei dem Fahrer, der bereits in der Vergangenheit mit ähnlichen Delikten aufgetreten ist, handelt es sich um einen 51-jährigen Mann aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Dieser wurde von den eingesetzten Streifenbesatzungen vorläufig festgenommen und nach durchgeführter erkennungsdienstlichen Behandlung wieder entlassen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Jung und zu jeder Schandtat bereit“
Vor dem Gastspiel am Freitag in Hohenpeißenberg: Musikkabarettist Hans Well (65) über die Auftritte mit seinen Kindern – und über den Rigi-Ort
„Jung und zu jeder Schandtat bereit“
Betrügerin aus Geldnot
Um einen Kredit zu bekommen, fälschte eine 33-jährige Frau aus Weilheim Kontoauszüge und Lohnabrechnungen. Nun stand sie vor Gericht. 
Betrügerin aus Geldnot
Unglaublicher Zufall könnte Leukämie-Kranken retten: „Das ist mehr als ein Sechser im Lotto“
Bewegender Zusammenhalt einer Dorfgemeinschaft: Bei einer Typisierungsaktion im November in Böbing haben sich 638 Menschen typisieren lassen. Das Hoffen und Bangen der …
Unglaublicher Zufall könnte Leukämie-Kranken retten: „Das ist mehr als ein Sechser im Lotto“
27. Weilheimer Hochzeitsmesse ist voller Erfolg
All das, was eine Traumhochzeit oder eine große Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis macht, zeigte die 27. Hochzeits- und Eventmesse in der Weilheimer Stadthalle. An …
27. Weilheimer Hochzeitsmesse ist voller Erfolg

Kommentare