Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt

Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt
In der Fahrstunde wurde die 16-Jährige von einem Auto angefahren.

Fahrschülerin (16) schwer verletzt

Weilheim - Ein Autofahrer (38) übersieht 16-Jährige, die gerade Krad-Fahrstunde hatte.

Am Samstag gegen 18.10 Uhr fuhr die 16-jährige Weilheimerin während einer Fahrstunde mit einem Leichtkraftrad auf der Pütrichstraße in südlicher Richtung hinter dem Fahrschul-Auto her, als es zu dem schweren Unfall kam. Der passierte, als ein 38-jähriger Mann aus Weilheim die Pütrichstraße mit seinem Wagen in westliche Richtung überqueren wollte. Er gewährte dem Fahrschul-Auto die Vorfahrt, übersah jedoch die diesem Fahrzeug folgende Kradfahrerin und erfasste sie linksseitig frontal. Die Kradfahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Weilheim verbracht. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Sachschaden wird auf insgesamt 4000 Euro geschätzt, so die Polizei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele wegen Regens verlegt
Von wegen Sommer: Aufgrund des miesen Wetters fallen mehrere Pokalspiele buchstäblich ins Wasser.
Spiele wegen Regens verlegt
Pegel gehen wieder zurück
„Bitte ergreifen Sie Vorsichtsmaßnahmen“: Diese Nachricht veröffentlichten die Stadtwerke Weilheim für die Anwohner des Angerbachs in Weilheim heute morgen.  Jetzt gehen …
Pegel gehen wieder zurück
Vorstellung mit kleinen Pannen
500 Besucher  kamen zur  Mannschaftspräsentation der „Eishackler“ ins  Peißenberger Eisstadion. Die Fans warteten jedoch vergeblich  auf den Namen des neuen Ausländers.  
Vorstellung mit kleinen Pannen
„Wir wollten wachrütteln“
Die Plakate gegen eine Erweiterung der Fußgängerzone, die einer Todesanzeige nachempfunden sind, entzweien Weilheim. Während die Geschäftsleute sie noch ein bis zwei …
„Wir wollten wachrütteln“

Kommentare