Fehler beim Abbiegen

Falsches Pedal: 87-Jähriger baut Unfall

Rund 12 000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Mittwoch gegen 13.25 Uhr an der Münchener Straße in Weilheim. 

Weilheim– Ursache für den Frontalzusammenstoß war, dass ein 87 Jahre alter Weilheimer auf das falsche Pedal seines Autos kam.

Der Unfall passierte laut Polizei, als der 87-Jährige mit seinem Wagen mit Automatik-Getriebe die Münchener Straße stadtauswärts fuhr und nach links in die Bahnhofstraße einbiegen wollte. Dabei kam er nach eigener Aussage versehentlich gleichzeitig auf das Brems- und das Gaspedal, wodurch der Wagen nahezu frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte, das von einem Pollinger (41) gelenkt wurde.

Die beiden Männer hatten Glück im Unglück, sie blieben unverletzt.  gre

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisstenfahndung im Ammergebirge: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe
Die Polizei bittet um Unterstützung bei der Suche nach einem vermissten Weilheimer.Sein Fahrzeug wurde bereits gefunden.
Vermisstenfahndung im Ammergebirge: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe
Heißluftballon gerät am Starnberger See in Notlage - Aufregung am Pfingstmontag
In Notlage geriet am Pfingstmontag ein Heißluftballon über dem Starnberger See. Die Wasserretter wurden gerufen. 
Heißluftballon gerät am Starnberger See in Notlage - Aufregung am Pfingstmontag
Bichl: Auffahrunfall mit Oldtimer und vier Verletzten
Vier beteiligte Autos, darunter ein US-Oldtimer, Fahrer aus drei Ländern, vier Verletzte und erheblicher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmittag …
Bichl: Auffahrunfall mit Oldtimer und vier Verletzten
76-jähriger rammt Krankenwagen
Er hatte einen Patienten an Bord und war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als es krachte. Am Samstag ist in Weilheim ein Krankentransportwagen (KTW) von einem …
76-jähriger rammt Krankenwagen

Kommentare