Fehler beim Abbiegen

Falsches Pedal: 87-Jähriger baut Unfall

Rund 12 000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Mittwoch gegen 13.25 Uhr an der Münchener Straße in Weilheim. 

Weilheim– Ursache für den Frontalzusammenstoß war, dass ein 87 Jahre alter Weilheimer auf das falsche Pedal seines Autos kam.

Der Unfall passierte laut Polizei, als der 87-Jährige mit seinem Wagen mit Automatik-Getriebe die Münchener Straße stadtauswärts fuhr und nach links in die Bahnhofstraße einbiegen wollte. Dabei kam er nach eigener Aussage versehentlich gleichzeitig auf das Brems- und das Gaspedal, wodurch der Wagen nahezu frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte, das von einem Pollinger (41) gelenkt wurde.

Die beiden Männer hatten Glück im Unglück, sie blieben unverletzt.  gre

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheim: Alkoholisierter Mann (51) randaliert in der Bahnhofsbuchhandlung
Ein alkoholisierter Mann (51) hat in der Weilheimer Bahnhofsbuchhandlung randaliert und den Inhaber angegriffen. Am Ende beruhigte die Polizei die Lage.
Weilheim: Alkoholisierter Mann (51) randaliert in der Bahnhofsbuchhandlung
Penzberger Besuch bei Freunden: Musik begeistert Mae Luiza
Gisela Matschl vom Penzberger Partnerschaftsvereins Mae Luiza hat die Freunde in Brasilien besucht. In dem Stadtviertel von Natal hat sich viel getan – dank des …
Penzberger Besuch bei Freunden: Musik begeistert Mae Luiza
Erste E-Tankstelle in Betrieb
Fahrer von Elektroautos können in Hohenpeißenberg ab sofort unbesorgt Gas geben, denn sie können die Akkus, ohne in eine andere Stadt oder Gemeinde zu fahren, aufladen: …
Erste E-Tankstelle in Betrieb
108 neue Wohnungen im Bau
Kaum ein Thema stand im Landtagswahlkampf so sehr im Fokus wie die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. Dementsprechend aufmerksam verfolgten die Kreisräte den Bericht …
108 neue Wohnungen im Bau

Kommentare