Betrügerische Anrufe

Polizei warnt: Achtung, wenn die 110 anruft

Im Raum Seeshaupt haben sich Unbekannte am Telefon als Polizisten ausgegeben und versucht, Bürger auszuhorchen.

Seeshaupt - Seit Aschermittwoch hat es im Bereich von Seeshaupt mehrere Anrufe gegeben, bei denen sich die Anrufer als Polizisten ausgegeben haben und nach den Vermögensverhältnissen und den Sicherheitsvorkehrungen im Hause gefragt haben.Die Polizei warnt vor diesen falschen Polizisten, die sich als „Polizei Oberbayern Weilheim“ gemeldet haben. Als Nummer sahen die Angerufenen auf ihrem Display die 08856/110. Die Polizei würde nie unter der „110“ bei Bürgern anrufen und diese nach sensiblen Informationen fragen. Die Anrufer, hätten, so die Polizei gestern, in allen Fällen richtig gehandelt und einfach aufgelegt. In Seeshaupt gingen die Beamten in den vergangenen Tagen vermehrt auf Streife. jt

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzbergerin lässt Schlüssel in Auto stecken - dann passiert Seltsames
Eine Frau (61) ließ in Penzberg nur kurz ihren Wagen aus den Augen, allerdings ließ sie den Autoschlüssel stecken. Dann passiert etwas Merkwürdiges. 
Penzbergerin lässt Schlüssel in Auto stecken - dann passiert Seltsames
Schwerverletzter Motorradfahrer zufällig entdeckt
Nach einem Unfall in Penzberg hatte ein 17-jähriger Kradfahrer Glück im Unglück: Der schwerverletzte junge Mann wurde von einem zufällig vorbeikommenden Autofahrer …
Schwerverletzter Motorradfahrer zufällig entdeckt
Eine Medaille ist Nebensache
Eine Medaille gewinnen ist etwas Schönes, doch für den Wilzhofener Schützen Johannes Ulbrich ist das bei der DM nicht das Wichtigste.
Eine Medaille ist Nebensache
Blut spenden an zwei Tagen
Die Doppeltermine des Blutspendedienstes kommen in Weilheim gut an. Der nächste ist Donnerstag/Freitag.
Blut spenden an zwei Tagen

Kommentare