+
Es kann losgehen: Die Sindelsdorfer Garde und das Prinzenpaar stehen schon in den Startlöchern.

Sindelsdorf

Prinzenpaar im Heu

  • schließen

Sindelsdorf - Am heutigen Freitag ist um 11.11 Uhr die fünfte Jahreszeit gestartet. Groß gefeiert mit Prinzenpaar und Garde wird der Fasching auch in Sindelsdorf.

Das Prinzenpaar sind heuer Anita Mair und Michael Gehr alias „Anita, die I. vom Sindelsdorfer Künstlergassl“ und „Michael, der I. von da Sindelsdorfer Oim“. 

Ihr Können unter Beweis stellen werden auch die elf Mädchen der Prinzengarde, die ihr Fünfjähriges feiert. Seit einigen Wochen üben die Sindelsdorferinnen fleißig Tanzschritte, Spagate und Hebefiguren. Wenn Prinzenpaar und Garde zum Tanz bitten, wird zudem „Hofmarschall Maxi“, bürgerlich Maximilian Rötzer, mit Anekdoten und Sprüchen dem Publikum einheizen. 

Die Garde besteht aus Franziska Eller, Nicole Frey, Martina Kölbl, Virginia Oswald, Franziska Nitschke, Lisa Gartmeier, Evi Schweiger, Melanie Loroff, Sylvia Buchner, Verena Buchner und Theresa Obermaier.

Anfragen 

Anfragen für Auftritte bei Faschingsbällen, Geburtstagsfeiern oder Firmenfesten: Telefon 08856/9641 oder E-Mail „prinzengarde.sindelsdorf@t-online.de“.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Team „Rie-Gel“ hatte die Nase vorn
Wessobrunn – Wenn jemand „eine Maß braucht“ oder „einfach verhungert ist“ und das lautstark verkündet, dann hat das nichts mit Essen oder Trinken zu tun, sondern mit …
Team „Rie-Gel“ hatte die Nase vorn
„Wir müssen jetzt handeln“
Bernried - Der Neusee in Bernried  soll vor dem Einlassen des Wassers ausgeholzt werden. Jetzt gibt es grünes Licht  für die Grundweihersanierung. 
„Wir müssen jetzt handeln“
Ja zum Logo, Nein zum Pylon
Peißenberg -  Die neue TÜV-Prüfstelle an der Schongauer Straße  will auf sich aufmerksam machen. Das darf sie mit einem Logo tun, aber nicht mit einem Pylonen.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon

Kommentare