Polizei sucht Zeugen

Feige Attacke: Weilheimer von vier Männern verprügelt und bestohlen

In der Nacht auf Sonntag eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. Schließlich wurde ein Weilheimer von mehreren Männern verprügelt. Auch seine Armbanduhr wurde gestohlen.

Weilheim - Am Sonntag gegen 2 Uhr hielt sich ein 24-jähriger in einer Weilheimer Spielhalle auf. Dort geriet er mit einem ihm unbekannten Mann in Streit. Den Vorschlag des Weilheimers, dass man nach draußen gegen und das Problem auf dem öffentlichen Parkplatz am Unteren Graben „Mann-gegen-Mann“ klären könnte, nahm sein Kontrahent an. 

Den Weilheimer erwartete nach Angaben der Polizei jedoch eine böse Überraschung: auf dem Parkplatz standen sechs Personen, von denen ihn drei oder vier schlugen. Ferner entwendete einer aus diesem Personenkreis die Armbanduhr, die der Weilheimer vor dem geplanten Kampf abgelegt hatte. „Der deutlich alkoholisierte Geschädigte wurde nur leicht verletzt. Die Täter kann er als junge dunkelhäutige Männer beschreiben, die er vom Sehen her kennt“, heißt es im Polizeibericht. 

Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise zu diesem Vorgang nimmt die PI Weilheim unter der 0881/640-210 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 3000 Besucher in bester Stimmung
20 Jahre und immer noch ein Besuchermagnet: Das Jubiläums-„Tollhub“ auf Gut Hub war ein voller Erfolg. Allein zum Alternativmarkt kamen mehrere tausend Besucher.
Über 3000 Besucher in bester Stimmung
Streit unter Autofahrern: Weilheimer (26) und Peißenberger (25) prügeln sich auf der Fahrbahn
Zuerst kam es zwischen dem Weilheimer und einem Penzberger zu Beleidigungen in Form von Gestern. Kurz darauf begann die Prügelei auf der Fahrbahn. 
Streit unter Autofahrern: Weilheimer (26) und Peißenberger (25) prügeln sich auf der Fahrbahn
Ortsdurchfahrt von Polling gesperrt
Die Ortsdurchfahrt von Polling wird von Montag, 18. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 22. Juni, gesperrt. Der Grund sind Bauarbeiten. 
Ortsdurchfahrt von Polling gesperrt
Sein Herz schlägt für benachteiligte Kinder
Dr. Jürgen Haerlin steht an der Spitze der „Tabaluga-Kinderstiftung“. Er hatte selbst keine einfache Kindheit. 
Sein Herz schlägt für benachteiligte Kinder

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion