First-Lady besucht Peter Maffay

Peißenberg - Bettina Wulff, die Frau des Bundespräsidenten, besuchte gestern Schirmherr und Rocker Peter Maffay in der Tabaluga Kinderstiftung. Was sie dort erlebt hat:

Grüne Drachen, bunter Bilder und lächelnde Gesichter erwarteten gestern die Frau des Bundespräsidenten Bettina Wulff in der Tabaluga Stiftung auf dem Hohen Peißenberg. Gemeinsam mit Schirmherr Peter Maffay schlenderte sie bei strahlendem Sonnenschein über das Gelände und genoss die Zeit mit den kleinen Bewohner. „Ich liebe Kinder. Schließlich habe ich selbst zwei Söhne. Man sieht, dass hier ein Ort geschaffen wurde, an dem benachteiligte Kinder und Familien zur Ruhe kommen können und dass es den Kleinen gut geht,“ sagt Wulff. Auch der berühmte deutsche Sänger Peter Maffay freute sich, die First Lady über sein Projekt informieren zu dürfen: „Wir kennen uns schon seit Jahren und ich weiß, dass ihr solche Einrichtungen genau wie mir am Herzen liegen.“ Die Tabaluga Kinderstiftung wurde 2001 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, für traumatisierte und kranke Kinder da zu sein. Mit Reit-, Kunst- und Gesprächstherapien sollen sie ihre negativen Erlebnisse bewältigen und ihre Freude am Leben zurück bekommen.

Die schönsten Hundefotos

Das schönste Hundefoto: Noch mehr Einsendungen. Teil 5

Auch interessant

Kommentare