Frau (70) bei Unfall verletzt

Weilheim - Leicht verletzt wurde die Beifahrerin (70) im Auto eines Uffingers (72), das am Montag in einen Unfall verwickelt wurde.

Gegen 10.25 Uhr fuhr am Montag ein 22-Jähriger aus Reichling mit seinem Auto auf der Krumpperstraße, wollte die Pütrichstraße in Richtung Krumpperplatz/ Am Betberg überqueren. Beim Einfahren in die Kreuzung übersah er einen auf der Pütrichstraße aus Richtung Innenstadt kommenden vorfahrtsberechtigten Wagen, welcher von einem 72-Jährigen aus Uffing gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Wagen des 22-Jährigen durch die Wucht des Aufpralls noch auf einen auf der gegenüberliegenden Seite in der Krumpperstraße wartenden Wagen einer 52-Jährigen aus Oy-Mittelberg geschoben wurde.

Eine 70-jährige Beifahrerin im Wagen des Uffingers klagte bei der Unfallaufnahme über Brustschmerzen. Sie begab sich nach der Unfallaufnahme eigenverantwortlich zu einem Arzt. Das Auto des Uffingers wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus - Imgart mit harscher Kritik
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus - Imgart mit harscher Kritik
Weilheim: Saniertes Hallenbad vor Wiedereröffnung
Weilheim: Saniertes Hallenbad vor Wiedereröffnung
Bald Gebetsruf in bayerischer Kleinstadt? Imam äußert großen Wunsch - das sagen seine christlichen Kollegen
Bald Gebetsruf in bayerischer Kleinstadt? Imam äußert großen Wunsch - das sagen seine christlichen Kollegen
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Ein neuer Fall in Weilheim
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Ein neuer Fall in Weilheim

Kommentare