Die neue Kehrmaschine der Stadtwerke hat beim Frühjahrsputz ihre Bewährungsprobe. Stadtwerke

Frühjahrsputz in Weilheim

Weilheim - Ab dem heutigem Dienstag, 29. März, rattern die Kehrmaschinen durch die Stadt, dabei bieten die Stadtwerke den Bürgern einen besonderen Service.

Laut Satzung der Stadt sind die Anlieger von Gehwegen zwar verpflichtet, diese selbst sauber zu halten, wenn sie aber ab heute den Splitt von den Gehwegen vor ihren Grundstücken auf die Straße oder in den Rinnstein fegen, nehmen die Fahrzeuge der Stadtwerke das Streugut mit. Damit die Straßenreinigung möglichst ungehindert und gründlich erfolgen kann, bitten die Stadtwerke darum, Fahrzeuge so zu parken, dass die Kehrmaschinen gut durchkommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Zarges“ wird amerikanisch
Bislang ist es nur eine schriftliche Vereinbarung, denn es fehlt noch die Zustimmung der Kartellbehörden. Doch es gilt als sicher, dass die Weilheimer Traditionsfirma an …
„Zarges“ wird amerikanisch
Messe von   Senioren für Senioren 
„Der Bedarf wird steigen“: Dieser Gesprächsfetzen, der sich gestern Vormittag von einem der vielen Stände in der Stadthalle in die Reihen der Besucher verirrte, war …
Messe von   Senioren für Senioren 
Wurde  Rettungshund Holly gestohlen? 
Zehn Tage, nachdem Rettungshund Holly  im Eibenwald verschwunden ist, haben seine Besitzer einen Verdacht: Holly wurde  gestohlen.  
Wurde  Rettungshund Holly gestohlen? 
Harte Kritik der Schrebengarten-Pächter
Harte Kritik übten bei der Bürgerversammlung in Penzberg Kleingarten-Pächter aus dem Breitfilz an der Stadt. Sie warfen dem Penzberger Rathaus vor, kein Interesse an …
Harte Kritik der Schrebengarten-Pächter

Kommentare