Die neue Kehrmaschine der Stadtwerke hat beim Frühjahrsputz ihre Bewährungsprobe. Stadtwerke

Frühjahrsputz in Weilheim

Weilheim - Ab dem heutigem Dienstag, 29. März, rattern die Kehrmaschinen durch die Stadt, dabei bieten die Stadtwerke den Bürgern einen besonderen Service.

Laut Satzung der Stadt sind die Anlieger von Gehwegen zwar verpflichtet, diese selbst sauber zu halten, wenn sie aber ab heute den Splitt von den Gehwegen vor ihren Grundstücken auf die Straße oder in den Rinnstein fegen, nehmen die Fahrzeuge der Stadtwerke das Streugut mit. Damit die Straßenreinigung möglichst ungehindert und gründlich erfolgen kann, bitten die Stadtwerke darum, Fahrzeuge so zu parken, dass die Kehrmaschinen gut durchkommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei Sindelsdorf wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Der Mann kam schwer verletzt ins Penzberger Krankenhaus.
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 
Auf die Räder, so heißt es ab dem 24. Juni wieder 21 Tage lang beim „Weilheimer Stadtradeln“
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Stadt schafft Platz für Doppelbetten
Weil in den Schlafzimmern kein Platz für Doppelbetten ist, beantragten Käufer von Penthaus-Wohnungen in Weilheim eine Änderung: Die Dachterrasse soll kleiner werden, …
Stadt schafft Platz für Doppelbetten

Kommentare