Fünf Männer schlägerten

Penzberg - Gleich fünf Männer waren am Samstag gegen 21 Uhr an der Penzberger Philippstraße in eine Schlägerei verwickelt.

Wie die Polizei mitteilte, gerieten zwei Gruppen junger Penzberger zwischen 20 und 30 Jahren aus bislang unbekannten Gründen aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde drei der Beteiligten durch Schläge und Tritte leicht verletzt. Zwei Männer kamen zur Behandlung ins Penzberger Krankenhaus, ein anderer Verletzter ging selbst zum Arzt.

Genauere Erkenntnisse zur Schlägerei hat die Polizei noch nicht. „Die Angaben waren widersprüchlich“, hieß es gestern bei der Inspektion Penzberg. Gegen alle Beteiligten wurde ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Aus diesem Grund bittet die Polizei andere Zeugen des Vorfalls, sich zu melden (Telefon 08856/92570).

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Echelsbacher Brücke steht nun in Weilheim
Einen unerwarteten Fund machten  Bauarbeiter an der Echelsbacher Brücke. 
Echelsbacher Brücke steht nun in Weilheim
Drehmoment: Unbekannte zerkratzen Autos
Bei der Autoschau in Penzberg sind am mehrere Autos zerkratzt worden. sie hinterließen hohen Sachschaden. Die Polizei bittet um Hinweise.
Drehmoment: Unbekannte zerkratzen Autos
„Marina“ mit neuem Look
Das Restaurant-Gebäude des Hotels „Marina“ in Bernried wird groß umgebaut. Jetzt wurde Hebauf gefeiert.
„Marina“ mit neuem Look
„Drehmoment“: Innenstadt wird zur Automeile
Die Innenstadt in Penzberg wird zur großen Automeile: Dort findet am Samstag und Sonntag die Autoschau „Drehmoment“ statt.
„Drehmoment“: Innenstadt wird zur Automeile

Kommentare