Ist Meghans Baby schon da? Krankenwagen vor Harrys und Meghans Anwesen gesichtet

Ist Meghans Baby schon da? Krankenwagen vor Harrys und Meghans Anwesen gesichtet
+
Das Schlesinger-Team mit den Inhabern Reingard und Harald Ketterer (3. 4. v.l.).

Penzberg

Glaserei & Porzellan Schlesinger feiert 100 Jahre

Besuchen Sie die Festtage im beliebten Traditionshaus und sichern Sie sich satte Rabatte von 1. – 15. April.

Wie die Zeit vergeht! 100-jähriges Bestehen feiert das Traditionshaus Schlesinger in Penzberg im April und lädt dazu alle Kundinnen und Kunden herzlich ein. Das renommierte Familienunternehmen in der Bahnhofstraße in Penzberg feiert dieses besondere Jubiläum zusammen mit allen Kundinnen und Kunden in der Zeit vom 1. bis 15. April mit attraktiven Preis-Aktionen, die sich wirklich lohnen! 20 Prozent Rabatt gibt es in dieser Zeit auf ALLE Produkte des Hauses – ausgenommen bereits reduzierte Ware.

Das beliebte und bekannte Fachgeschäft für Glas, Porzellan, Küche, Haushaltswaren und Onlineshop möchte sich mit dieser Aktion bei allen Kundinnen und Kunden für ihre langjährige Treue bedanken und lädt deshalb am Samstag, 6. April, von 9.30 bis 16 Uhr und Sonntag, 7. April, von 13 bis 17 Uhr im Rahmen des „Drehmoment“-Wochenendes in die Geschäftsräume ein. „Dort trifft man sich zu Prosecco, O-Saft, Grissini und Original-Parmaschinken bei einem netten Plausch in unserem Haus“, freut sich Inhaberin Reingard Ketterer.

Nachhaltig produzierte und langlebige Produkte von Glaserei Schlesinger

Familienfoto mit Carola und Helmut Schlesinger (vorne).

Das Highlight wird dabei für viele die Parmaschinken-Schneidemaschine sein, die im Herzen des Geschäftes für alle zu bestaunen ist. „Jeder darf nach Lust und Laune den frisch geschnittenen Parmaschinken probieren und dabei mit Besucherinnen und Besuchern der Aktionstage sowie unserem gesamten Mitarbeiter-Team ins Gespräch kommen“, sagt Reingard Ketterer. Wie immer kann man auch an diesen Tagen die neuen Kollektionen kennenlernen. Stilvoll und ansprechend dekoriert präsentieren sich neben der beliebten Gusseisen- und Keramik-Kollektion „LE CREUSET“ auch aktuelle Porzellanrichtungen im skandinavischen Stil sowie natürlichen Farben und irdenen Glassuren.

Dazu passend liegen Besteck-Kollektionen im Vintage Look-up im Trend. „Kunden schätzen an unserem Fachgeschäft vor allem die gute Beratung sowie nachhaltig produzierte und langlebige Produkte“, weiß die Inhaberin Reingard Ketterer aus langjähriger Erfahrung. Nach wie vor sehr gefragt ist die hauseigene Glaserei, die von Glasermeister Harald Ketterer zusammen mit Glaser-Geselle Andy Bock und Bilderrahmen-Expertin Reingard Greisinger geführt wird.

100 Jahre Schlesinger - Wie alles begann

  • Franz Schlesinger wird im Adlerdörfel in Böhmen geboren
  • Zur Glaser-Ausbildung geht er nach Wien
  • Nach dem Ende des ersten Weltkriegs (1919) will sich Glasermeister Franz Schlesinger nach dem Militärdienst eine Existenz aufbauen
  • Er hat Verwandte in Seeshaupt und erfährt dort, dass es in Penzberg keinen Glaser gibt
  • Er gründet eine Glaser-Werkstatt in der Karlstraße - allerdings fehlt es ihm an ausreichend Startkapital. Als wertvollen Besitz konnte er im Krieg nur einen Fotoapparat retten
  • Den verkauft er, um ein Fahrrad zu erstehen – das wird sein Transportmittel für die Glasscheiben
  • Im gleichen Jahr heiratet er Maria. Mit ihr eröffnet er ein Haushaltswaren- und Porzellangeschäft. Glaserei und Geschäft sind im Conradhaus in der Bahnhofstraße in Penzberg
  • 1924 wird Sohn Helmut geboren
  • In der Weltwirtschaftskrise 1932 erwirbt Franz von der Stadt Penzberg das Haus in der Bahnhofstraße 17. Es ist eins der ältesten Häuser in Penzberg und war auch schon ein Kranken- und Waisenhaus
  • Helmut Schlesinger - ein bundesweit bekannter Penzberger – studiert nach dem Krieg Volkswirtschaftslehre und arbeitet erst am Ifo Institut in München, daraufhin in Frankfurt an der Bundesbank, wo er zum Höhepunkt seiner Karriere Bundesbankpräsident wurde
  • Das Geschäft in der Bahnhofstraße wird deshalb – und weil sein Vater in Rente geht - an die Familie Graf verpachtet
  • 1989 übernehmen Helmuts Tochter Reingard und ihr Mann Harald Ketterer das Familienunternehmen

Impressionen: Glaserei, Glas & Porzellan Schlesinger

Text: Gabriela Köngibauer

So erreichen Sie uns

Schlesinger GmbH
Bahnhofstraße 17
82377 Penzberg

zum Shop

Maps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Randale statt Biergarten-Brotzeit - was ist nur aus dem Gögerl geworden?
Wiederholt sind Unbekannte in den seit Jahren leerstehenden Gasthof am Gögerl eingebrochen und haben schlimm randaliert. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.
Randale statt Biergarten-Brotzeit - was ist nur aus dem Gögerl geworden?
Gedenkfeier in Seeshaupt: Nach 74 Jahren Besuch am Ort der Befreiung
74 Jahre hat sich Cvi Schwarcz Zeit gelassen, an seinen Befreiungsort zurückzukommen. Am 30. April 1945 war der damals 15-Jährige aus einem Güterzug befreit worden.
Gedenkfeier in Seeshaupt: Nach 74 Jahren Besuch am Ort der Befreiung
WM
Stefan Zirngibl aus Weilheim weiter Kreishandwerksmeister
Stefan Zirngibl bleibt Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Oberland. Bei der Vollversammlung des Verbandes wurde der Weilheimer Schlossermeister einstimmig …
Stefan Zirngibl aus Weilheim weiter Kreishandwerksmeister
Eintauchen in andere Welten - junge Penzberger Blogger schreiben über Bücher
Jugendliche starren nur noch auf ihr Smartphone und verbringen die Zeit mit Computerspielen, Bücher nehmen sie nicht mehr in die Hand. So lautet ein gern gepflegtes …
Eintauchen in andere Welten - junge Penzberger Blogger schreiben über Bücher

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.