B472 bei Habach: Auto überschlägt sich

Habach - Auf der B472 nahe Habach hat sich ein Auto nach einer Kollision überschlagen.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag kurz vor 18 Uhr. Ein 87-jähriger Autofahrer aus Garmisch-Partenkirchen wollte von der Hofheimer Straße nach rechts in die Bundesstraße einbiegen. Dabei übersah er laut Polizeiangaben einen Bad Tölzer (37), der mit seinem Auto auf der B472 in westliche Richtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw des Tölzers überschlug sich und kam auf der gegenüberliegenden Wiese zum Stehen.

Trotz des Überschlages erlitt der 37-Jährige laut Polizei nur leichte Verletzungen an der linken Hand. Er kam mit dem Rettungswagen zur Behandlung ins Unfallklinikum nach Murnau. Die 83-jährige Beifahrerin des Mannes aus Garmisch-Partenkirchen kam vorsorglich ebenfalls in das Unfallklinikum nach Murnau.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über 7000 Euro.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommissar Zufall half der Polizei bei der Festnahme
Ein Zufall hat am Montag in Bernried zur Festnahme eines Schongauers (19) geführt.
Kommissar Zufall half der Polizei bei der Festnahme
Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Peißenberg braucht mehr Wohnraum - aber soll der wirklich am BHS-Büroturm entstehen? Da ist der Bauausschuss geteilter Meinung.
Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Grundbesitzer leistet Widerstand
Laut Pollings Bürgermeisterin ist es reines Glück, dass auf der Ammerbrücke bei Oderding noch kein schwerer Unfall passiert ist. Felicitas Betz sieht Radfahrer und …
Grundbesitzer leistet Widerstand
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Na sowas, da saß ein Biber doch glatt in der Altstadt und schaute sich Hochzeitsfotos im Schaufenster an. Zumindest, bis er entdeckt wurde.
„Platzverweis“ für verirrten Biber

Kommentare