+
Der neue Kinderspielplatz in Habach.

Kinder stürmten den neuen Spielplatz

Habach - Das Band war durchschnitten. Und schon stürmten die Kinder den neuen Spielplatz in Habach.

Zum Fest für Kinder wurde am Sonntag die Einweihung des neuen Spielplatzes am Habacher Dorfladen. Nachdem Pfarrer Peter Seidl das Segensgebet gesprochen und mit den Honoratioren das rote Band durchschnitten hatte, gab es für die jüngsten Habacher kein Halten mehr. Nicht nur sie, auch alle anderen Besucher waren begeistert. Bestaunt wurde auch die Blumenpracht auf dem 460 Quadratmeter großen Gelände, das die Gemeinde zur Verfügung gestellt hatte.

Für die Gartenbaufachplaner Martin Schröferl und Ingrid Völker gab es Beifall und ein großes Lob von Bürgermeister Michael Strobl, ebenso für die freiwilligen Helfer, Spender und vor allem für Alexander Merkl. Er hatte den Spielplatz initiiert und war bis zuletzt der Motor für die Fertigstellung. Dank der Freiwilligen konnten laut Merkl die Kosten auf rund 34.000 Euro beschränkt werden. Die Gemeinde übernimmt davon knapp 4000 Euro. An Spenden gingen rund 30.000 Euro ein.

zek

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in der Innenstadt
In Penzberg fuhr ein Unbekannter ein Auto an und flüchtete. Zu dem Ärger kommt ein hoher Schaden.
Unfallflucht in der Innenstadt
Aus für „Begegnungsstätte“
Das Aus ist besiegelt: Die Penzberger „Begegnungsstätte“ in der Rathauspassage hat am Freitag, 2. Juni, das letzte Mal geöffnet. Die ehrenamtlichen Helfer müssen die …
Aus für „Begegnungsstätte“
Rennradfahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall am Fuße des Forster Bergs ist am  Freitagnachmittag gegen 14 Uhr ein Rennradfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck schwer verletzt worden.
Rennradfahrer schwer verletzt
Beherzte Hilfe, die Leben rettete
Weilheim – Sie haben einer 20-Jährigen am Dietlhofer See das Leben gerettet: Restaurant-Inhaber Armando Sozzo und sein Mitarbeiter Francesco Bovienzo schildern die …
Beherzte Hilfe, die Leben rettete

Kommentare