Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Kollision bei Überholmanöver

Habach - Bei einem Überholmanöver ist es auf der Strecke von Habach nach Hofheim zu einem Unfall gekommen.

Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr war ein 76-jähriger Murnauer mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2038 von Habach in Richtung Hofheim unterwegs. Vor ihm fuhr eine 45-jährige Australierin mit ihrem Pkw. Auf Höhe des Aidlinger Wegs setzte der Murnauer laut Polizei zum Überholen des vorausfahrenden Wagens an. Dessen Fahrerin fuhr jedoch ihrerseits zunächst an den rechten Fahrbahnrand und bog anschließend nach links in den Aidlinger Weg ab. Das Auto der Australierin krachte dabei in die rechte Seite des überholenden Fahrzeugs.

Verletzt wurde laut Polizei bei der Kollision niemand. Den Sachschaden schätzt sie auf insgesamt zirka 5000 Euro.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fünf Fachärzte machen gemeinsame Sache
Das Weilheimer Krankenhaus hat ein „Zentrum für Muskuloskeletale Chirurgie“ eröffnet. Es richtet  sich an Patienten, die Probleme mit dem Bewegungsapparat haben.
Fünf Fachärzte machen gemeinsame Sache
Auto im Graben: Wildbiesler wird aggressiv
Erst rollte sein Auto in den Graben, als ein Mann in Penzberg einem dringenden Bedürfnis nachging. Dann versuchte er, den Abschleppdienst übers Ohr zu hauen.
Auto im Graben: Wildbiesler wird aggressiv
Alt und Jung reichen sich die Hand
Seit 115 Jahren gibt es den Burschenverein Haunshofen.  Die Feierlichkeiten zum Jahrtag begannen  mit Ehrungen und einem Gottesdienst.
Alt und Jung reichen sich die Hand
Wenn der Angeklagte nicht zu verstehen ist
Wegen Sprachbarrieren fallen am Weilheimer Amtsgericht immer mehr Verhandlungen aus. Dolmetscher  werden dort immer wichtiger.
Wenn der Angeklagte nicht zu verstehen ist

Kommentare