Dieses Jahr findet der Hapfelmeier-Lauf am 17. September 2017 statt.

Hapfelmeier-Lauf

Alles läuft in Polling – laufen Sie mit!

Sie sind extremer Läufer, Jogger, Walker oder Anfänger? Beim diesjährigen Hapfelmeier-Lauf 2017 steht der Spaß am Laufen für alle Altersklassen im Vordergrund.

Am 17. September 2017 findet im wunderschönen Klosterdorf Polling der 12. Hapfelmeier-Lauf statt. Neben dem Halbmarathon über 21 Kilometer können die Strecken 10km (+Walker) und 5km (+Jugend) Kilometer gelaufen werden. Außerdem wird ein Kinderlauf angeboten.

Hier geht's zur Anmeldung

Alternativ können Sie sich auch direkt vor Ort bei Sport Hapfelmeier in den Filialen Weilheim, Kempten und Garmisch-Partenkirchen anmelden. Es gibt sogar Starter T-Shirts für alle Teilnehmer - solange der Vorrat reicht.

Hier finden Sie die Streckendetails

Hapfelmeier-Lauf am 17. September 2017

Robert Schärfl (links) und Josef Hapfelmeier (rechts).

Im bayerischen Oberland ist der Hapfelmeier Lauf ein ganz besonderes Event. An der Strecke werden Verpflegungsstationen mit Getränken, Obst und Riegel aufgebaut und es wird ein umfangreiches Rahmenprogramm und eine gute Organisation geboten. Massage zur Regeneration der Läufer wird durch Sportphysiotherapie Peter Bergmann angeboten. Die medizinische Versorgung wird vom BRK durchgeführt. Umkleide und Duschen befinden sich in der Tiefenbach-Turnhalle, rund zwei Minuten zu Fuß vom Start entfernt. Unterstützt wird die ganze Veranstaltung von den großzügigen Sponsoren.

Warum Hapfelmeier-Lauf?

Robert Schärfl.

Josef Hapfelmeier ist seit vielen Jahren Sportverkäufer mit Leib und Seele. Die Idee für den Hapfelmeierlauf trug er Jahrzehnte bereits in seinem Kopf. Er war inspiriert vom Sport Scheck Lauf und wartete auf die Gelegenheit ein solches Event selbst auf die Beine zu stellen. Er schwärmt davon wie genial es ist, die Emotionen und die Motivation bei den Menschen in einem solchen Lauf zu erwecken und die Gelegenheit für einen Wettbewerb zu bieten, der die Sportlichkeit eines Eventlaufs und einem Volkslauf vereint. Bei der Umsetzung unterstützen ihn seine Familie und sein gesamtes Team um Robert Schärfl (Post-SV-Weilheim), um ein stimmiges und funktionierendes Ereignis gelingen zu lassen. Seit vier Jahren findet der Lauf in Polling statt, dadurch hat der Lauf an Charme und Geselligkeit gewonnen und die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den Vereinen funktioniert besonders gut.

Mitmachen - dabei sein - Spaß haben!

Viel Vergnügen und Erfolg beim Lauf wünschen Josef Hapfelmeier und Robert Schärfl.

Hier geht's zum Tagesprogramm für den 17.09.

Impressionen vom Hapfelmeier-Lauf

Filialen von Sport Hapfelmeier gibt es hier:

Hinter können Sie beim Hapfelmeier-Lauf parken:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das meiste Geld fließt in Sanierungen
Rund 60 Millionen Euro wird die Stadt Weilheim im nächsten Jahr ausgeben. Das Geld ist für  laufende Verpflichtungen, aber auch für Hochbaumaßnahmen.
Das meiste Geld fließt in Sanierungen
Die einen kaufen Stühle, die anderen fahren ins Trainingslager
Alle Jahre wieder schüttet die Sparkasse ihr Füllhorn aus. Auch jetzt bekamen zehn Vereine je 500 Euro  als Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements.  
Die einen kaufen Stühle, die anderen fahren ins Trainingslager
Kaum Änderungen, aber der ICE hält in Weilheim
Der neue Fahrplan, der am vergangenen Sonntag in Kraft getreten ist, hat für Bus und Bahn in der Region kaum Veränderungen gebracht. Wichtigste Neuerung: samstags hält …
Kaum Änderungen, aber der ICE hält in Weilheim
Ärger wegen neuer Parkfläche am Rathaus
Bürgermeisterin Manuela Vanni  hat Ärger  wegen zusätzlicher Parkflächen am Rathaus.  Gemeinderat Jürgen  Forstner wirft ihr einen Alleingang vor. 
Ärger wegen neuer Parkfläche am Rathaus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.