Haushalt Polling

Geld für große Vorhaben

Polling - Investieren, Schulden abbauen und mehr Rücklagen schaffen: Das beinhaltet der Pollinger Haushalt für 2016. Das Finanzpaket wurde jetzt vom Gemeinderat verabschiedet.

Das Volumen des Haushaltsplans der Gemeinde Polling für das laufende Jahr fällt besonders hoch aus. Grund sind die Baugebiete „Ammerberg“ und „Ziegelei“ in Polling, „Ammerfeld“ in Oderding sowie die Investition in die Wasserversorgung. 13,05 Millionen Euro hat die Gemeinde im Gesamt-Haushalt eingeplant.

Für Grundstückskauf und Erschließung der Baugebiete mit Straßen sind knapp 2,5 Millionen Euro vorgesehen, für Wasser und Kanal weitere knapp zwei Millionen Euro. Einen großen Teil dieser Kosten verursachen die Wasserreserve mit ihren zwei Edelstahlbehältern und ein Überhebepumpwerk, das Wasser aus Polling nach Oderding transportiert. Bisher war Oderding an die Weilheimer Wasserversorgung angeschlossen.

Eine Kreditaufnahme ist nicht geplant, die Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben sind auf 800 000 Euro begrenzt. Die Hebesätze für die Grundsteuern A und B betragen 300 Prozent, der Satz für die Gewerbesteuer liegt bei 320 Prozent.

Der Schuldenstand der Gemeinde soll heuer von gut 1,6 Millionen Euro auf rund 1,5 Millionen Euro sinken. Anfang des Jahres betrug die Pro-Kopf-Verschuldung der Gemeinde bei 3524 Einwohnern 461 Euro, am Jahresende sollen es bei gleicher Einwohnerzahl 428 Euro sein. Wachsen sollen laut Plan die Rücklagen, und zwar von rund 325 000 Euro auf gut 762 000 Euro.

Der Haushaltsplan wurde nach kurzer Diskussion in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats gegen die Stimme von Harald Ludwig verabschiedet. Ludwig äußerte sich in der Sitzung nicht zu seiner Ablehnung. Auf telefonische Nachfrage wollte er seine Entscheidung ebenfalls nicht kommentieren.

Alfred Schubert

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche
<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Meistgelesene Artikel

Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Team „Rie-Gel“ hatte die Nase vorn
Wessobrunn – Wenn jemand „eine Maß braucht“ oder „einfach verhungert ist“ und das lautstark verkündet, dann hat das nichts mit Essen oder Trinken zu tun, sondern mit …
Team „Rie-Gel“ hatte die Nase vorn
„Wir müssen jetzt handeln“
Bernried - Der Neusee in Bernried  soll vor dem Einlassen des Wassers ausgeholzt werden. Jetzt gibt es grünes Licht  für die Grundweihersanierung. 
„Wir müssen jetzt handeln“
Ja zum Logo, Nein zum Pylon
Peißenberg -  Die neue TÜV-Prüfstelle an der Schongauer Straße  will auf sich aufmerksam machen. Das darf sie mit einem Logo tun, aber nicht mit einem Pylonen.
Ja zum Logo, Nein zum Pylon

Kommentare