Auch in Polling gab es Überschwemmungen: Dort bereitete vor allem der Tiefenbach Sorgen.
1 von 67
Auch in Polling gab es Überschwemmungen: Dort bereitete vor allem der Tiefenbach Sorgen.
Auch in Polling gab es Überschwemmungen: Dort bereitete vor allem der Tiefenbach Sorgen.
2 von 67
Auch in Polling gab es Überschwemmungen: Dort bereitete vor allem der Tiefenbach Sorgen.
Auch in Polling gab es Überschwemmungen: Dort bereitete vor allem der Tiefenbach Sorgen.
3 von 67
Auch in Polling gab es Überschwemmungen: Dort bereitete vor allem der Tiefenbach Sorgen.
4 von 67
Oberhausen kämpft gegen die Wassermassen: Am Sonntag waren viele Helfer im Altlandkreis Weilheim im Einsatz.
5 von 67
Oberhausen kämpft gegen die Wassermassen: Am Sonntag waren viele Helfer im Altlandkreis Weilheim im Einsatz.
6 von 67
Oberhausen kämpft gegen die Wassermassen: Am Sonntag waren viele Helfer im Altlandkreis Weilheim im Einsatz.
7 von 67
Oberhausen kämpft gegen die Wassermassen: Am Sonntag waren viele Helfer im Altlandkreis Weilheim im Einsatz.
8 von 67
Oberhausen kämpft gegen die Wassermassen: Am Sonntag waren viele Helfer im Altlandkreis Weilheim im Einsatz.

Hochwasser im Kreis Weilheim-Schongau: Bilder vom Sonntag

Hochwasser im Kreis Weilheim-Schongau: Bilder vom Sonntag

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Es kommt noch mehr Schnee
Landkreis – 13 Zentimeter Schnee wurden am Diestag auf dem Hohen Peißenberg gemessen. „Es kommt aber schon eine neue Front von Norden“, sagte Wetterbeobachter Ulrich …
Es kommt noch mehr Schnee
„Wir machen aus Kindern Männer“
Kraft und Technik waren entscheidend: Am Ostermontag sind 120 Buben bei den Schülermeisterschaft im Fingerhakeln in Peißenberg gegeneinander angetreten.
„Wir machen aus Kindern Männer“
SOG
Silo-Brand in Böbinger Schreinerei 
Gegen 3 Uhr nachts mussten die Feuerwehren aus Böbing, Rottenbuch und Peißenberg zu einem Einsatz. In einer Schreinerei war ein Feuer ausgebrochen. 
Silo-Brand in Böbinger Schreinerei 
Wildwest am Pendlerparkplatz
Am Weilheimer Bahnhof fehlen Parkplätze. Am Park+Ride-Platz „Am Öferl“ heißt es meist schon ab 7 Uhr: Nichts geht mehr. Jetzt sperrte die Stadt auch noch die …
Wildwest am Pendlerparkplatz

Kommentare