+
Nichts geht mehr in der Hetten-Kurve – und der Stau zog sich noch weit bis nach Hohenpeißenberg hinein.

Straße halbseitig gesperrt

An künftiger Ortsumgehung: Langer Stau im Berufsverkehr

  • schließen

Zum Teil mehr als eine halbe Stunde länger als sonst haben Pendler am Montagmorgen zwischen Peißenberg und Peiting gebraucht. Die B472 war teilweise halbseitig gesperrt.

Hohenpeißenberg – Geduld mussten Autofahrer am Montagmorgen zwischen Peiting und Peißenberg aufbringen. Weil die B 472 auf einem Abschnitt halbseitig gesperrt war, kam es vor allem im morgendlichen Berufsverkehr zu einem langen Stau.

Wie das Staatliche Bauamt auf Nachfrage der Heimatzeitung mitteilte, laufen derzeit im Bereich der Anschlussstelle West der Ortsumgehung Hohenpeißenberg die Asphaltierungsarbeiten. Am Montag wurde der Anschluss zur bestehenden B 472 hergestellt. Dafür wurde die Straße ab 7.30 Uhr halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Ampel geregelt.

Manch Pendler brauchte eine halbe Stunde, um die Engstelle zu passieren. Ein Autofahrer ärgerte sich gegenüber der Heimatzeitung darüber, dass das Bauamt vorab nicht über die Sperrung informiert hatte. „Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich natürlich anders gefahren“, sagte er.

Ab dem Nachmittag soll der Verkehr dann wieder ungehindert fließen. Laut Bauamt sind in den nächsten Tagen keine weiteren Sperrungen der B 472 in diesem Bereich geplant. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umzug: Kein Wunsch der Museumsleitung
Für Ärger sorgte in Penzberg der Wunsch, dass die Museumsverwaltung umziehen soll. Nun zeigte sich, dass dies kein Wunsch der Museumsleitung ist.
Umzug: Kein Wunsch der Museumsleitung
Glücklich auch mit Platz zwei
Die Herren 70 des TC Weilheim haben eine erfolgreiche Saison gekrönt - auch wenn es am Ende nicht ganz zum Sieg reichte.
Glücklich auch mit Platz zwei
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Donnerwetter im Peißenberger Gemeinderat
Im Peißenberger Gemeinderat ging‘s am Mittwochabend rund. Vor allem gegen Bürgermeisterin Manuela Vanni wurde geschossen.
Donnerwetter im Peißenberger Gemeinderat

Kommentare