1 von 17
Auf 563 Meter liegt Weilheim, und dort bleibt der Schnee nicht liegen. foto: ruder
2 von 17
Auf 988 Meter auf dem Hohen Peißenberg und den Wiesen dahinter ist es weiß. 
3 von 17
4 von 17
5 von 17
6 von 17
7 von 17
8 von 17

Dauerfrost bis -7 Grad

Es kommt noch mehr Schnee

Landkreis – 13 Zentimeter Schnee wurden am Diestag auf dem Hohen Peißenberg gemessen. „Es kommt aber schon eine neue Front von Norden“, sagte Wetterbeobachter Ulrich Richter. Zudem erwarte uns Dauerfrost. Bis Freitag soll es bis zu minus sieben Grad kalt werden. „Das ist recht ordentlich“, so Richter.

Dennoch sei die aktuelle Wetterlage nicht ungewöhnlich, weiß Richter, der in den Aufzeichnungen nach Vergleichbarem gesucht hat. 1965 habe die Temperatur Anfang April 17 Grad betragen. Nach einem Wetterumschwung am 14. April habe es leicht angefangen zu schneien. „Aber dann ging’s los“, sagte der Wetterbeobachter. Von 21. bis 23. April schneite es so stark, dass die Schneedecke schließlich 68 Zentimeter hoch war. „Da sieht man mal, was möglich ist“, so Richter.

td

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Weilheim
Wegen Kirschen: Frau bremst plötzlich - und löst Mega-Unfall aus - Fotos
In Weilheim auf der B2 bremste eine Frau am Donnerstag plötzlich, weil sie eine Schale Kirschen verloren hatte. Sie löste mit dem unbedachten Manöver einen schweren …
Wegen Kirschen: Frau bremst plötzlich - und löst Mega-Unfall aus - Fotos
Weilheim
Französische Woche 2018 in Weilheim: Die besten Bilder vom Eröffnungs-Donnerstag
Alle Jahre wieder steht Weilheim Anfang Juli ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Seit Donnerstag heißt‘s wieder: Französische Woche am Marienplatz! …
Französische Woche 2018 in Weilheim: Die besten Bilder vom Eröffnungs-Donnerstag
Weilheim
Mehr als 500 Weilheimer demonstrieren gegen die AfD - die Bilder
Mehr als 500 Weilheimer demonstrieren gegen die AfD-Veranstaltung am Dienstag. Die Bilder oben zum Durchklicken.
Mehr als 500 Weilheimer demonstrieren gegen die AfD - die Bilder
Bilder vom letzten Tag des Bezirksmusikfests in Peißenberg
„Wir erleben heute eine weiß-blaue Blasmusik-Sternstunde“, sagte Friederike Steinberger, geschäftsführende Vizepräsidentin des Musikbundes von Ober- und Niederbayern …
Bilder vom letzten Tag des Bezirksmusikfests in Peißenberg