1 von 6
Dank des  Frontwerfers konnte der Brand rasch bekämpft werden.
2 von 6
Von dem Stadel blieb nur ein Gerippe übrig.
3 von 6
4 von 6
5 von 6
Ruder
6 von 6

Feuer drohte auf Haus überzugreifen

Scheunenbrand in der Rigistraße 

  • schließen

Am Mittwoch  um 22.30 Uhr wurde über Notruf ein Scheunenbrand in der Rigistraße in Hohenpeißenberg gemeldet.  Das Feuer drohte  auf ein Mehrfamilienhaus überzugreifen. 

Die Feuerwehren Hohenpeißenberg und Peißenberg waren mit  80 Mann im Einsatz, um den brennenden Stadel zu löschen.  Direkt dahinter befindet sich ein Mehrfamilienhaus, dessen Bewohner   über die Rückseite evakuiert wurden. Durch die  Flammen waren bereits einige Fenster  des Hauses gesprungen oder begannen an zu schmelzen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Laut Bürgermeister Thomas Dorsch waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr vor Ort, darunter das neue Löschfahrzeug mit  Frontwerfer, das sich bestens bewährt habe. Dieses fasst 3000 Liter Löschwasser, das sofort   eingesetzt wurde. So mussten nicht zuerst Schläuche an unter Umständen weiter entfernten Löschwasserstellen angeschlossen werden.

Unklar ist es, wie es zu dem Brand kommen konnte.  Ein Gutachter soll der Sache auf den  Grund gehen. Im Einsatz waren außerdem vier Rettungsfahrzeuge und die Polizei. Der Sachschaden wird von der Polizei Schongau auf rund 30.000 Euro beziffert.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

WM
Überschwemmungen in Weilheim: Unwetter sorgt für Verkehrschaos 
Wolkenbruch in Weilheim: Ein Unwetter sorgte für chaotische Straßenverhältnisse. An einigen Stellen fielen Ampeln aus, Autofahrer kamen nicht mehr voran. 
Überschwemmungen in Weilheim: Unwetter sorgt für Verkehrschaos 
Weilheim
Rekordbesuch bei „Tag der Familie“
Rund 5000 Gäste, kamen am Samstag in die Stadthalle und auf den Volksfestplatz, um den fünften „Tag der Familie“ in Weilheim zu feiern.
Rekordbesuch bei „Tag der Familie“
Hunderte Trachtler feierten in Oberhausen
„Sie geben Gott, was Gott gehört, und dem Dorf, was es bereichert.“ Angelehnt ans Matthäus-Evangelium bedankte sich Pater John bei der Feldmesse beim Trachtenverein …
Hunderte Trachtler feierten in Oberhausen
Jede Menge Oldtimer in Peißenberg
Mehrere Tausend Besucher, jede Menge Oldtimer, Benzindampf, Rock‘n‘Roll und keinerlei Zwischenfälle: Die siebte Auflage des „Vintage Motor & Music Festivals“ am Samstag …
Jede Menge Oldtimer in Peißenberg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.