+
Eine ungewöhnliche Brandursache löste einen Kellerbrand in Hohenpeißenberg aus. 

Ein etwas gefährliches Hobby

Eine etwas ungewöhnliche Ursache löste einen Kellerbrand aus

  • schließen

Durch sein etwas gefährliches Hobby löste ein 63-Jähriger einen Brand in seinem Keller aus. Verletzt wurde niemand, da die Feuerwehr rechtzeitig alarmiert wurde. 

Hohenpeißenberg – Zu einem etwas ungewöhnlichen Kellerbrand ist es am vergangenen Freitag gegen 15.30 Uhr in Hohenpeißenberg im Ortsteil Hetten gekommen. Wie die Polizeiinspektion Schongau mitteilte, brannte einem 63-Jährigen beim Kerzenziehen Wachs an und löste dadurch einen Brand im Keller aus.

Die Einrichtung und die Stromversorgung wurden beschädigt 

Verletzt wurde niemand, aber die Einrichtung sowie die Stromversorgung wurden durch das Feuer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Hohenpeißenberg, die den Brand löschte.  

ff

Lesen Sie auch: Autofahrer will sich Kontrolle entziehen - dann folgt die Überraschung, als die Polizei ihn stellt

Das könnte Sie auch interessieren: Brand in Seeshaupt: Feuerwehr kann das Allerschlimmste verhindern, Polizei sucht Brandstifter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei CSU Raisting fiel die Entscheidung im stillen Kämmerlein
Der CSU-Ortsverband Raisting hat seine Liste für die Gemeinderatswahl aufgestellt. Elf Kandidaten, darunter die drei amtierenden Gemeinderäte der Partei, bewerben sich …
Bei CSU Raisting fiel die Entscheidung im stillen Kämmerlein
Attacke in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Zehn Rettungswagen, drei Notärzte, 22Schüler mit Atem- und Kreislaufproblemen - das ist die vorläufige Bilanz eines Ausrasters in der Pausenhalle der Realschule …
Attacke in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Sporthalle: Stadtrat hält an millionenschwerer Sanierung fest - Abriss und Neubau noch teurer
Der Penzberger Stadtrat hält an der Generalsanierung der Sporthalle am Josef-Boos-Platz fest, deren Kosten mittlerweile auf fast 10,8 Millionen Euro geschätzt werden. …
Sporthalle: Stadtrat hält an millionenschwerer Sanierung fest - Abriss und Neubau noch teurer
Ihr Einsatz ist gut für die Umwelt und das Zusammenleben
In seiner festlichen Weihnachtssitzung hat Weilheims Stadtrat am Donnerstag die Ehrenpreise 2019 verliehen: Der Kulturpreis ging an zwei verdiente Volksmusikgruppen, der …
Ihr Einsatz ist gut für die Umwelt und das Zusammenleben

Kommentare