+
Zur Aufstellungsversammlung war auch die Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Susann Enders nach Hohenpeißenberg gekommen. 

Kommunalwahl 2020

Freie Wähler in Hohenpeißenberg mit voller Liste

Mit 16 Kandidaten treten die „Freien Wähler“ Hohenpeißenberg bei den Kommunalwahlen im März an. Auch sie verzichten darauf, einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufzustellen.

Hohenpeißenberg – Eine „volle Vorschlagsliste präsentierte die Ortsgruppe Hohenpeißenberg der „Freien Wähler“ (FW) nach ihrer Aufstellungsversammlung. Die Kandidaten sind zwischen 22 und 65 Jahre alt. Es finden sich einige Jüngere unter denen, die für die FW in den Gemeinderat einziehen möchten. „Uns macht es besonders stolz, dass wir mit Michael Kraus, Lukas Koller und Sabrina Goldbrunner drei Kandidaten unter den ersten fünf Wahlvorschlägen haben, die jünger als 30 Jahre sind“, so der Kreis- und Gemeinderat Robert Goldbrunner.

Kommunalwahl 2020: Zahlreiche Ziele für den Ort 

„Die Freien Wähler möchten sich für mehr Bürgernähe und eine bodenständige Politik am Ort einsetzen“, sagt Andreas Ranft, der FW-Vorsitzender in Hohenpeißenberg und Gemeinderat ist. Sie haben zahlreiche Ziele, wie sie nach ihrer Aufstellungsversammlung schriftlich mitteilen. Als ihre Ziele sehen die Hohenpeißenberger „Freien Wähler“ die Stärkung des lokalen Gewerbes, den Ausbau von Freizeit- und Bildungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, die Förderung von Freizeit- und Breitensport besonders im Kinder- und Jugendbereich, die zeitgemäße Ausweisung und Umsetzung von Gewerbeflächen und bezahlbarem Wohnraum, den bedarfsgerechten Ausbau des ÖPNV sowie den Schutz des ländlichen Raumes und der Landwirte, die Wiedereröffnung einer Geburtenstation im Krankenhaus Weilheim, die Stärkung der sozialen Berufe und des Handwerks, die Müllreduktion, die Stärkung der Zusammenarbeit der Hohenpeißenberger Gewerbebetriebe, die Unterstützung von Älteren und Behinderten Menschen, die Barrierefreiheit und sichere Schulwege für Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren: „Aufwind“ zufrieden, aber weiter wichtig

Das sind die FW-Kandidaten

1. Andreas Ranft, 58, selbstständiger Betonschneider 2. Michael Kraus, 25, Logistikmeister 3. Robert Goldbrunner, 51, Zimmerermeister 4. Lukas Koller, 25, Anlagenmechaniker/Sanitär 5. Sabrina Goldbrunner, 24, Fachberaterin 6. Franz Höfler, 62, selbstständiger Garten- und Landschaftspfleger 7. Reinhard Segmihler, 52, Elektromeister 8. Jens Langner, 47, Dipl. Ing. Fahrzeugtechnik 9. Manfred Stoßberger, 45, Industriemechaniker 10. Susanne Löw, 33 Physiotherapeutin 11. Norbert Asanger, 63, Rentner 12. Stefan Mayr, 22, Elektroniker 13. Manfred Rasch, 64, Fuhrunternehmer 14. Christian Rasch, 23, selbstständiger Fuhrunternehmer 15. Martina Wild, 41, Arzthelferin 16. Wolfgang Dahms, 65, Rentner 17. Georg Vogl, 63, Rentner, Ersatzkandidat

mm

Lesen Sie auch: Ein Neuling führt die SPD-Liste in Hohenpeißenberg an

Alle Infos und News zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Weilheim-Schongau finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Die Lage schärft sich zu - 203 Infizierte gemeldet
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen Informationen.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Die Lage schärft sich zu - 203 Infizierte gemeldet
Bürgermeisterwahl 2020/Penzberg: Nach Korpans Stichwahl-Sieg - so lauten die Reaktionen
Jubel, Erleichterung, Traurigkeit - so sind die Reaktionen der Parteien und Gruppierungen nach der Stichwahl um das Penzberger Bürgermeisteramt.
Bürgermeisterwahl 2020/Penzberg: Nach Korpans Stichwahl-Sieg - so lauten die Reaktionen
Wahl in Wessobrunn: Staatsschutz ermittelt
Der Staatsschutz ermittelt mittlerweile wegen einer möglichen Wahlfälschung in Wessobrunn. Im Vorfeld der Kommunalwahl am 15. März war die Polizei in der Gemeinde …
Wahl in Wessobrunn: Staatsschutz ermittelt
Landratswahl:  Freude pur und kritische Blicke
Nach der Landratswahl: Siegerin Andrea Jochner-Weiß (CSU) analysiert ihr Ergebnis zufrieden,der unterlegene Gegenkandidat Karl-Heinz Grehl (Grüne) blickt zwiespältig auf …
Landratswahl:  Freude pur und kritische Blicke

Kommentare