+
Vor Diebstahl geschützt sind die beiden übrig gebliebenen Stühle im Info-Pavillon.

Info-Pavillon auf dem Hohen Peißenberg

Nach Diebstahl: Stühle an die Kette gelegt

  • schließen

Hohenpeißenberg - Immer wieder wurden die Stühle aus dem Info-Pavillon auf dem Hohen Peißenberg gestohlen. Jetzt sind sie mit Ketten gesichert.

 Rudolf Hochenauer ist eigentlich einer, der immer gut drauf ist. Doch ein Diebstahl hat ihm im Juli die Laune ziemlich verhagelt. Zwei Stühle sind aus dem Info-Pavillon auf dem Hohenpeißenberg verschwunden. Da diese dem Knappenverein Peißenberg „gespendet wurden, stinkt es mir besonders, sie so zu verlieren“, sagte er gegenüber der Heimatzeitung. Den ganzen Berg hatte er abgesucht, aber die guten Stücke tauchten nicht mehr auf. Hochenauer, der Vorsitzender des Knappenvereins ist, zog Konsequenzen: Die beiden übrig gebliebenen Stühle hat er nun angekettet. Sieht nicht schön aus – ist aber offenbar notwendig. „Scheinbar ist die Not an Stühlen bei manchen so groß, dass sie sich an dem Eigentum anderer bedienen müssen“, sagte Hochenauer.

Nicht einmal ein Jahr lang hatten die Stühle auf dem Hohen Peißenberg gestanden. Der Info-Pavillon war im August 2015 eingeweiht worden und erinnert an die Bergbauzeit. Rund 200 Stunden hatten allein Mitglieder des Knappenvereins ehrenamtlich in den Bau investiert. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bäche und Flüsse schwellen an
Landkreis - Dauerregen ließ am Mittwoch die Bäche und Flüsse im Landkreis Weilheim-Schongau anschwellen.
Bäche und Flüsse schwellen an
Bau eingestellt: Neue Krippe jetzt an der Birkenstraße 
Nichts wird es mit einer neuen Kinderkrippe an der Wölflstraße in Penzberg. Trotzdem soll sie entstehen - an der Birkenstraße.
Bau eingestellt: Neue Krippe jetzt an der Birkenstraße 
Spiele wegen Regens verlegt
Von wegen Sommer: Aufgrund des miesen Wetters fallen mehrere Pokalspiele buchstäblich ins Wasser.
Spiele wegen Regens verlegt
Pegel gehen wieder zurück
„Bitte ergreifen Sie Vorsichtsmaßnahmen“: Diese Nachricht veröffentlichten die Stadtwerke Weilheim für die Anwohner des Angerbachs in Weilheim heute morgen.  Jetzt gehen …
Pegel gehen wieder zurück

Kommentare