Viehanhänger berührte ihn beim Überholen

Radfahrer (53) bei Unfall schwer verletzt

Hohenpeißenberg – Zu einem Unfall mit einem schwer veletzten Radfahrer kam es heute in Hohenpeißenberg. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Mountainbiker ist bei einem Unfall in Hohenpeißenberg schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. Der 53-jährige Rotter war mit seinem Mountainbike am Mittwoch, 10. November, gegen 14 Uhr auf der Füssener Straße ortsauswärts in Richtung Peiting unterwegs. In einer leichten Rechtskurve wurde er von einem Auto mit Viehanhänger, das ein 44-jähriger Allgäuer lenkte, überholt. Dabei kam es ersten Ermittlungen zufolge zu einem Anstoß zwischen dem Fahrrad und dem Viehanhänger. Der Rotter kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Schongau eingeliefert.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Schongau in Verbindung zu setzen. Sie ist unter der Telefonnummer 08861/23460 erreichbar.

km

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei Sindelsdorf wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Der Mann kam schwer verletzt ins Penzberger Krankenhaus.
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 
Auf die Räder, so heißt es ab dem 24. Juni wieder 21 Tage lang beim „Weilheimer Stadtradeln“
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Stadt schafft Platz für Doppelbetten
Weil in den Schlafzimmern kein Platz für Doppelbetten ist, beantragten Käufer von Penthaus-Wohnungen in Weilheim eine Änderung: Die Dachterrasse soll kleiner werden, …
Stadt schafft Platz für Doppelbetten

Kommentare