+
Archivbild der Anschlussstelle: Der Fahrer des Lastwagens fuhr auf dieser Straße, bog dann aber nicht Richtung Hohenpeißenberg ab, sondern fuhr geradeaus weiter.

Anschlussstelle der Ortsumfahrung

Lkw durchbricht Absperrung und landet im Graben

  • schließen

Hohenpeißenberg – Probleme mit der Orientierung hatte der Fahrer eines Lastwagens an der entstehenden Ortsumfahrung Hohenpeißenberg.

Laut der Polizei Schongau war der 42-jährige Bulgare am Donnerstag gegen 16.40 Uhr auf der Bundesstraße 472 von Peißenberg in Richtung Peiting unterwegs. Kurz vor Hohenpeißenberg fuhr er an der neuen Anschlussstelle – also noch vor der Baustelle der Umgehung – nach rechts ab. Soweit war das richtig. Dann aber war der Mann laut Polizei „offensichtlich mit der Beschilderung überfordert“. Denn er bog an der nächsten Kreuzung nicht erneut nach rechts ab, sondern fuhr geradeaus über die Fahrbahn – hinein in eine Absperrung. Er kam nach rechts von der Straße ab und landete hinter einer neuinstalierten Leitplanke im Bankett. Von dort musste das Fahrzeug durch eine Spezialfirma mittels Winde auf die Fahrbahn zurückgezogen werden. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beträgt rund 9000.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzberg bewirbt sich fürs „Stadtlesen“
Penzberg bewirbt sich für das „Stadtlesen“. Damit es klappt, muss aber kräftig abgestimmt werden im Internet.
Penzberg bewirbt sich fürs „Stadtlesen“
Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
85 Jugendliche der Mittelschule Penzberg haben am Freitag ihre Abschluss-Zeugnisse erhalten - sie sind reif für die Insel.
Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Irgendwann musste es ja soweit kommen: Rektor Hans Socher geht in den Ruhestand. Und nimmt viel Lob mit.
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Sie hatten für ihre Penzberger Schule gelernt, aber vor allem für sich und ihr weiteres Leben: So lautete die zentrale Botschaft an die 89 glücklichen Absolventen der …
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“

Kommentare