+
Kandidat in der roten SPD-Ente: Dominic Scales auf dem Weilheimer Gögerl während des Landtagswahlkampfes im Juli 2008...

Was macht eigentlich... Dominic Scales?

Ambitioniert wie eh und je

Der frühere SPD-Kreisvorsitzende Dominic Scales war die letzten Jahre im Nachbarlandkreis aktiv. Jetzt möchte er in den Landtag einziehen.

...und im Juli 2016 als Delegierter mit Dominik Hey bei einer SPD-Konferenz. 

Hohenpeißenberg/Ulm – Der (Voll)Bart ist ab, er hat eine neue Arbeitsstelle und er ist nicht nur zweifacher Vater, sondern mittlerweile auch dreifacher Großvater. Doch ansonsten hat sich beim früheren SPD-Kreisvorsitzenden Dominic R. Scales nicht viel verändert – vor allem seine Ambitionen für politische Ämter ist ihm geblieben: Der 57-Jährige möchte sich im kommenden Jahr wieder für die SPD um einen Sitz im Landtag bewerben.

Sich politisch zu engagieren und gesellschaftliche Dinge zu verändern, das ist dem Hohenpeißenberger, der er all die Jahre gebleiben ist, obwohl er politische Ausflüge in den Nachbarlandkreis Landsberg unternommen hat, schon immer am Herzen gelegen. In den Landkreisen Weilheim-Schongau und Landsberg hat er 2008 bzw. 2013 für den Landtag kandidiert, 2014 wollte er als SPD-Kandidat in Schondorf Bürgermeister werden. All das hat nicht geklappt. Doch seinem Optimismus hat das nicht geschadet.

Auf eine politische Karriere ist der in Leeds geborene und in Grainau aufgewachsene Scales auch nicht angewiesen: Beruflich ist der studierte Astrophysiker, der sechs Sprachen spricht, überaus erfolgreich, seit August arbeitet er bei „Airbus“ in Friedrichshafen“, ist dort für Qualitätsmanagement zuständig, sorgt dafür, dass die Verbindung zwischen Flugzeug und Radar funktioniert. Unter der Woche wohnt er in einem kleinen Dorf bei Ulm, am Freitagabend geht es nach Hause nach Hohenpeißenberg. Kein Wunder, dass er zumindest darüber nachdenkt, seinen Posten als SPD-Kreisvorsitzender des Landkreises Landsberg abzugeben.

Kreisvorsitzender in Weilheim-Schongau war er davor – nämlich von 2001 bis 2012, von 2003 bis 2014 saß er auch im Kreistag. Seitdem hat das Amt des Kreisvorsitzenden mehrfach gewechselt – von Christian Lory auf Ilona Böse und aktuell auf Dominik Hey.

Privat musste Scales einige Schicksalsschläge hinnehmen, seine Eltern sind gestorben: der Vater in 2015 Oberau, die Mutter 2013 in England. Von beiden haben er und seine Brüder das musikalische Talent geerbt – Martin und Patrick mehr als Dominic. Während die beiden Brüder als Berufsmusiker unter anderem bei Klaus Doldinger aktiv sind, hat es Dominic Scales zum Chorsänger gebracht – beim Volksliederchor Wielenbach und später beim Gospelchor „Joyful People“ in Hohenpeißenberg. Allerdings ist er derzeit nicht aktiv, weil er ja beruflich unter der Woche in Friedrichshafen ist.

Johannes Thoma

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitglied des „Bodenpersonals“ verabschiedet
In der Pfarrei Wielenbach geht eine Ära zu Ende. Bernhard Schönmetzler war 37 Jahre Pfarrer und kehrt jetzt für den Ruhestand in seine Heimat im Allgäu zurück.
Mitglied des „Bodenpersonals“ verabschiedet
Herausforderung bestanden
Geschafft! Jürgen Kreibich (Peißenberg) und Rupert Palmberger (Oberhausen) haben die „Everest Challenge“ geschafft, und waren nach 19 Stunden, davon 15,5 Stunden reine …
Herausforderung bestanden
Schrecklicher Unfall: Kajakfahrer (65) stirbt in der Ammer
Ein tragischer Unfall hat sich auf der Ammer bei Rottenbuch ereignet. Ein 65-jähriger Kajakfahrer starb in den Fluten. Der Mann hatte sich mit dem Kopf unter Wasser in …
Schrecklicher Unfall: Kajakfahrer (65) stirbt in der Ammer
Eisenstange fällt Passant  auf den Kopf
Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich in Weilheim: Opfer ist ein zufällig vorbeikommender Passant (27).
Eisenstange fällt Passant  auf den Kopf

Kommentare